Wir zeigen heute,
Montag, den 22.01.2018:


19:30:
Madame

19:30:
Loving Vincent

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

 
 

Liebes Publikum, liebe Kinofreunde!

Neben insgesamt drei Neustarts ("Loving Vincent", "Sommerhuser" und "Happy End") setzen wir in der kommenden Woche die Filmreihe "Neun Filme aus neun Jahrzehnten" fort: Am Dienstag, 23. Januar zeigen wir um 19.30 Uhr "Auer Atem" mit Jean-Paul Belmondo und Jean Seberg in den Hauptrollen. Mit dem innovativen Einsatz stilistischer Mittel revolutionierte Jean-Luc Godard 1960 in seinem ersten Langfilm das franzsische Kino. Bis heute zhlt "Auer Atem" zu den Meisterwerken der Filmgeschichte!

Im Anschluss an den Film laden wir Sie / Euch ganz herzlich zum Filmgesprch mit der Filmwissenschaftlerin Dominique Henz ein.

Alle Termine zu allen Filmen hier auf der Kino - Homepage!

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch!
Herzliche Gre vom Capitol Kinoteam


Loving Vincent

Der erste Film, der vollstndig aus lgemlden erschaffen wurde und van Goghs berhmte Bilderwelten auf der Kinoleinwand lebendig werden lsst!

FR 19.1. bis DI 23.1. tglich um 19.30 Uhr


SO 21.1. zustzlich um 16.00 Uhr



Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht pltzlich ein Brief des Knstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhlt den Auftrag, den Brief auszuhndigen. Zunchst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er ber Vincent erfhrt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverstndnis und Ablehnung stie. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit.
Pressenotiz

"Loving Vincent" erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Knstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder fr den ersten vollstndig aus lgemlden erschaffenen Film. Entstanden ist ein visuell berauschendes Meisterwerk, dessen Farbenpracht und sthetik noch lange nachwirken.

Grobritannien, Polen 2017,
Regie und Drehbuch: Dorota Kobiela, Hugh Welchman
Frei ab 6 Jahren,
95 Minuten

Eintrittspreis: 8,00 Euro,
ermigt: 7,00 Euro


Seniorenkino im Capitol:

Im Rahmen des Seniorenkinos zeigt das Capitol am Dienstag, 6. Februar um 15.00 Uhr den Film:

Maudie


Die wahre und sehr berhrende Geschichte der Folk-Art Knstlerin Maud Lewis, wundervoll gespielt vom Hauptdarstellerduo Sally Hawkins und Ethan Hawke.

Kanada, 1930er Jahre: Everett Lewis lebt zurckgezogen an der Ostkste. Gegen die Einsamkeit und fr etwas Ordnung in seiner kleinen Kate entscheidet er sich, eine Haushlterin zu engagieren. Auf seine Annonce meldet sich Maud Dowley. Sie hat nur einen Wunsch, weg von der Familie, die ihr nichts zutraut, und sie will malen. Die ersten lfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Statt zu kochen und zu putzen bemalt sie lieber das ganze Haus mit farbenfrohen Bildern. Doch trotz alledem oder gerade deswegen empfindet Everett mehr und mehr fr Maud, auch wenn Liebe und zarte Gefhle bisher in seinem Leben nicht vorkamen.

"Maudie" erzhlt die wahre und sehr berhrende Geschichte von Everett und Maud, die beide vom Leben nie begnstigt wurden, aber durch ihre Liebe freinander das grte Glck fanden. Noch in den letzten Jahren ihres Lebens erlebte Maud Lewis ihren Durchbruch als Folk-Art Knstlerin. Ihre Gemlde hngen heute in zahlreichen Kunstsammlungen weltweit.

Der Eintrittspreis ist reduziert, er betrgt pro Person nur 5,00 Euro.
Diese Vorstellung ist selbstverstndlich nicht nur fr Seniorinnen und Senioren zugnglich. Jeder ist herzlich willkommen, unabhngig vom Lebensalter. Das Seniorenkino im Capitol findet regelmig am 1. Dienstag des Monats statt.

Kanada / Irland 2016,
Regie: Aisling Walsh

Frei ab 12 Jahren,
frei ab 6 Jahren in Elternbegleitung,
116 Minuten


Hier geht es zur Film-Homepage:
  • www.maudie-derfilm.de



  • Kino-Gutscheine - Die ideale Geschenkidee:

    Erhltlich an der Kinokasse,

    im Reformhaus Walger

    (Ecke Mhlstrae / Walburger Strae)
    und in der Tourist-Info
    (Ermschwerder Strae).

    Die Gutscheine erhalten Sie in den Werten:
    6,00 Euro,
    10,00 Euro,
    und
    15,00 Euro.


    Gerne senden wir Ihnen unsere Kino-Gutscheine auch per Post zu!
    Haben Sie noch Fragen, oder wnschen Sie andere Betrge?

    Dann erreichen Sie uns unter 05542 71864
    und ber das Kontaktformular hier auf der Homepage!


    Kinokarten online reservieren

    Auf der Kino-Homepage knnen Sie kostenlos Karten fr das Capitol Kino Witzenhausen reservieren.

    Bitte klicken Sie zur Reservierung auf die Uhrzeit der gewnschten Vorstellung.

    Um nhere Informationen zum Inhalt des Films zu bekommen, klicken Sie bitte den Filmtitel an.


    SoLaWi im Capitol

    Den Filmabend verpasst?
    Kein Problem!


    Die DVD der wirklich sehenswerten Dokumentation ber regionalen kolandbau erhalten Sie fr nur 10,00 Euro im Capitol an der Kinokasse. Der Verkaufserls kommt in vollem Umfang den beiden Filmemachern zugute.

    ber den Film:
    Die Lebensmittelskandale der letzten Jahre haben immer mehr Menschen fr die Herkunft und Erzeugung unserer Lebensmittel sensibel gemacht. Viele Verbraucher entschlieen sich darum bewusst transparent hergestellteLebensmittel zu konsumieren. Die beiden Filmemacher Lea Schulz und Stefan Czimmek begeben sich in diesem Film auf eine Entdeckungsreise in die Region von Berlin und Brandenburg. In Gesprchen mit Verbrauchern, Politikern und Produzenten finden sie heraus, was ein gutes Lebensmittel ausmacht und wie und wo diese hergestellt werden. Es werden verschiedene Konzepte der regionalen Landwirtschaft vorgestellt: Von solidarischer Landwirtschaft, ber Bauerngrten bis hin zu regionalen Kisten. Die einstndige Dokumentation gibt Einblicke in die regionale, saisonale, kologische und faire Landwirtschaft in und um Berlin und gibt Anregungen fr einen bewussteren Kauf von Lebensmitteln.


    Hier geht es zur Homepage:
  • www.regionalwachsen.de




  • Gefllt Ihnen das Capitol?

    Dann zeigen Sie es doch auch mal anderen! Sie finden das aktuelle Programm und weitere Infos zum Kino auch bei facebook.

    Klicken Sie einfach mal hier:

    Viel Spa im Kino wnscht
    Ralf Schuhmacher
    und das Capitol-Kinoteam


    Untersttzen Sie die Freunde des Capitol Kinos

    den Frderverein fr Kultur
    und regionale Kommunikation in Witzenhausen!


    Pfeil Worum es geht:
    Die Frderung von kulturellen Aktivitten im Werra-Meissner-Kreis.

    Pfeil Daraus ist entstanden:
    Im April 2010 ist der Verein 'Freunde des Capitol Kinos - Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.', in Zusammenarbeit mit dem Capitol Kino Witzenhausen enstanden, der im Rahmen des Programms 'Demografischer Wandel - Region schafft Zukunft' gefrdert wird.

    Pfeil Was wir wollen:
    Kultur selbst gestalten im 'Kino der Generationen'

    Pfeil Wen wir ansprechen mchten:
    • Kulturell Aktive, die Lust haben, etwas auf der Bhne darzubieten,
    • Laienspielgruppen aller Generationen,
    • 'Kurzfilmmacher' und solche, die es werden wollen,
    • Menschen, die regionale Gesprchsthemen ffentlich gestalten oder
    • Projekte aus der Region vorstellen mchten,
    • Menschen, die Lust haben Kulturprojekte zu entwickeln.


    Pfeil Was wir anbieten knnen:
    • Einen groen Saal mit Bhne,
    • digitale Technik fr die Filmherstellung,
    • analoge und digitale Technik fr die Filmprojektion,
    • Ansprechpartner und ein Organisationsteam fr Veranstaltungen,
    • Workshops fr Kurzfilme und all das, was noch entstehen wird.

    Untersttzen Sie unsere Arbeit mit einer Spende: Die 'Freunde des Capitol Kinos' sind ein eingetragener Verein und wurden vom Finanzamt Eschwege-Witzenhausen als gemeinntzig anerkannt. Gerne nennen wir Ihnen die Bankverbindung und erteilen eine Spendenquittung.

    Und so erreichen Sie uns:
    Freunde des Capitol Kinos -
    Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.
    Mhlstrae 16
    37213 Witzenhausen
    Telefon: 05542 71864
    freunde (t) capitolkino.de
    chCounter: MySQL error!
    SQL query:

    Error number: 1142
    SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
    Script stopped.