Wir zeigen heute,
Freitag, den 24.05.2019:


18:45:
Der Flohmarkt von Madame Claire

19:00:
Plastic Planet

21:00:
Nur eine Frau

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung

Liebes Publikum, liebe Kinofreunde!

"Sie knnte ich sein. Oder auch sie." Wir hren eine Stimme aus dem off und sehen junge Frauen, die in Berlin die Strae berqueren. "Aber nee", verrt die Stimme weiter, "das bin ich": eine mit weiem Tuch bedeckte Leiche an einer Bushaltestelle. Der Film "Nur eine Frau" geht ins Jahr 2005 zurck, in dem die 23 Jahre alte Hatun Src einem sogenannten Ehrenmord zum Opfer fiel. Die Regisseurin Sherry Hormann zeigt das bewegende Schicksal aus der Perspektive des Opfers, es ist ein mitreiendes und erschtterndes Zeitdokument daraus geworden. "Nur eine Frau" ist unser Film der Woche und luft ab Donnerstag, 23. Mai im Capitol.

Auerdem ab Donnerstag, 23. Mai im Capitol: "Der Flohmarkt von Madame Claire" - Catherine Deneuve begeistert in diesem melancholischen Film, in dem das Aufrumen im Haus zum Frhjahrsputz der Seele wird. Am Mittwoch, 29. Mai spielen wir im Rahmen der Reihe Mittwoch ist Originaltag "Der Flohmarkt von Madame Claire" in der franzsischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Zwei Witzenhuser Filmgesprche runden das vielfltige Angebot in der kommenden Spielwoche ab: "Im inneren Kreis" ist eine spannende Dokumentation, die die individuellen und gesellschaftlichen Folgen von berwachung durch verdeckte ErmittlerInnen, die die linke Szene in Hamburg jahrelang berwachten, thematisiert. Am Samstag, 25. Mai um 19.00 Uhr im Capitol. Anschlieend sind die Filmemacher Hannes Obens und Claudia Morar zum 109. Witzenhuser Filmgesprch zu Gast im Capitol. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Capitols mit dem Internationalen Studi* Klub Witzenhausen e.V.

Zum 110. Witzenhuser Filmgesprch am Montag, 27. Mai um 19.30 Uhr sind die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wstenberg zu Gast im Capitol. In "Portugal - Der Wanderfilm" nehmen sie den Zuschauer mit auf eine 1000 Kilometer lange Wanderung entlang der wunderschnen portugiesischen Kste.

Wie immer finden Sie alle Filme und Termine, ausfhrliche Filmbeschreibungen und weitere Informationen auf der Kinohomepage www.capitolkino.de

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch im Capitol Witzenhausen!
Herzliche Gre vom Capitol Kinoteam


109. Witzenhuser Film-Gesprch:

Im inneren Kreis


Am Samstag, 25. Mai um 19.00 Uhr im Capitol

Anschlieend Filmgesprch mit den Filmemachern Hannes Obens und Claudia Morar.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Capitol Kinos mit dem Internationalen Studi* Klub Witzenhausen e.V.



Diese Dokumentation zeigt die individuellen und gesellschaftlichen Folgen von berwachung hautnah am Beispiel der Spionage durch verdeckte ErmittlerInnen, die die linke Szene und die "Rote Flora" in Hamburg jahrelang berwachten.

Iris P. fhrte enge Freundschaften und ging intime Beziehungen mit Menschen ein, die sie zugleich ausspionierte. Als Verdeckte Ermittlerin "Iris Schneider" forschte sie jahrelang die linke Szene und die "Rote Flora" in Hamburg aus. Nach ihrer medienwirksamen Enttarnung im Jahr 2014 flogen innerhalb von 18 Monaten zwei weitere Verdeckte Ermittlerinnen in Hamburg auf: Maria B. (Tarnname "Maria Block") und Astrid O. (alias Astrid Schtt). Auch sie arbeiteten mit hnlichen Methoden wie Iris P. und waren viele Jahre undercover in der linken Szene unterwegs. Und auch im idyllischen Heidelberg hat sich der Polizist Simon B. 2010 eigens an der Universitt immatrikuliert, um linke Studierende auszusphen, die nicht im Traum damit gerechnet htten, einmal ins Fadenkreuz staatlicher berwachung zu geraten.

Eindrucksvoll erzhlen die Protagonisten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven ihre Geschichten. berwachte Menschen aus dem Umfeld der "Roten Flora" in Hamburg und junge Studierende aus Heidelberg, aber auch politisch und juristisch Verantwortliche kommen zu Wort, wie der frhere Generalbundesanwalt Kay Nehm. Was bedeutet die meist abstrakt scheinende berwachung wirklich? "Im Inneren Kreis" nhert sich dieser aktuellen gesellschaftlichen Fragen auf eine sehr persnliche und konkrete Art: Welche Folgen hat berwachung fr den Einzelnen und fr die gesamte Gesellschaft? Wie frei knnen berwachte Menschen sein?

Deutschland 2017, Regie: Hannes Obens und Claudia Morar
Frei ab 12 Jahren, 90 Minuten


Zu Gast im Capitol:

"Plastic Planet"


Am Freitag, 24. Mai um 19.00 Uhr im Capitol

Anschlieend Diskussion mit Frau Dr. Bettina Hoffmann, Bundestagsabgeordnete fr "Bndnis 90/Die Grnen".
Eine Veranstaltung von "Bndnis 90/Die Grnen", Kreisverband Werra Meiner.


Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei!

ber den Film:
Was machen wir aus Plastik, und was macht das Plastik mit unserer Welt?
Diese rasante Dokumentation ist eine packende und aufrttelnde Rundreise durch das Plastikzeitalter.

Wir alle sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis zur Trockenhaube, von der Quietscheente bis hin zum Auto.
Plastik ist berall: In den Weltmeeren findet man inzwischen sechsmal mehr Plastik als Plankton und selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar! Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechs Mal in Plastikfolie einzupacken.

In „Plastic Planet“ sucht Regisseur Werner Boote, dessen eigener Grovater ein Pionier der Plastikindustrie war, weltweit nach Antworten und deckt erstaunliche Fakten und unglaubliche Zusammenhnge auf. Er stellt Fragen, die uns alle angehen: Schadet Plastik unserer Gesundheit? Wer ist verantwortlich fr die Mllberge in Wsten und Meeren? Wer gewinnt dabei? Wer verliert?
Wenn Sie diesen Film gesehen haben, werden Sie nie wieder aus einer Plastikflasche trinken!

„Plastic Planet“ ist ein unterhaltsamer und investigativer Film, der zeigt, dass Plastik zu einer Bedrohung fr Mensch und Umwelt geworden ist.

sterreich / Deutschland 2009,
Regie und Drehbuch: Werner Boote
Ohne Altersbeschrnkung,
99 Minuten


110. Witzenhuser Filmgesprch:

"Portugal - Der Wanderfilm"

Am Montag, 27. Mai um 19.30 Uhr im Capitol


Zum anschlieenden 110. Witzenhuser Filmgesprch sind die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wstenberg zu Gast im Capitol.


Eigentlich wollten die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wstenberg nur den Wanderweg Rota Vicentina laufen, aber aus geplanten einhundert Kilometern wurden am Ende eintausend. Die wunderschne Landschaft, die unbndige Natur und die tosenden Wellen an der portugiesischen Kste haben die beiden Filmemacher absolut in ihren Bann gezogen. So sehr, dass aus der Wanderung jetzt ein Kinofilm entstanden ist.

In ihrem Lieblingsland Portugal haben Silke Schranz und Christian Wstenberg schon so ziemlich jede Ecke bereist. Oft sind sie zu wunderschnen Strnden gefahren, sind am Wasser entlanggelaufen und fanden es so schade, irgendwann umdrehen zu mssen. Zurck zum Mietwagen! Ihre Sehnsucht, einfach weiterzulaufen, zu erfahren, was sie hinter der nchsten Kurve, dem nchsten Felsen erwartet, wurde so gro, dass sie es eines Tages einfach gemacht haben. Auf dem Rcken nur knapp 5 Kilo Gepck und in der Hand immer die Kameras, denn die Filmemacher wollten ihre Wanderung mit den vielen Herausforderungen, die sie zu meistern hatten, dokumentieren: Was, wenn der Weg pltzlich zu Ende ist, weil Felsen mitsamt Pfad ins Meer gestrzt sind? Oder wenn Flsse ihren Weg kreuzen, wenn die Blasen an den Fen hllisch schmerzen oder wenn es dunkel wird und sie immer noch keine Unterkunft gefunden haben. Ihre Wanderung fhrt sie dabei entlang der Kste von der Algarve ber Lissabon bis hoch in den Norden nach Porto.

Portugal 2018,
Regie: Christian Wstenberg, Silke Schranz,
Ohne Altersbeschrnkung,
100 Minuten

Eintrittspreis: 9,00 Euro,
ermigt: 8,00 Euro
Kulturticket: 6,00 Euro


Praktikumsstelle frei fr FOS - Fachoberschule

Suchen Sie noch einen Praktikumplatz fr die Fachoberschule (FOS) in Witzenhausen?


Das Capitol Kino bietet abwechslungsreiche und spannende Praktikumspltze fr die Fachrichtungen Gestaltung und Wirtschaft. Im Rahmen des einjhrigen Schulpraktikums lernen Sie alle Bereiche eines ambitionierten und mehrfach preisgekrnten Filmtheaterbetriebs kennen.
Das Praktikum ist vielfltig und bereitet gut auf Berufe in der Medientechnik, Veranstaltungsbranche und Verwaltung vor.

Das Capitol Kino Witzenhausen ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb und bietet auch einen Ausbildungsplatz zur / zum Kauffrau / Kaufmann fr audiovisuelle Medien an.

Bei Interesse bewerben Sie sich schriftlich:
per E-Mail an:
info[-t-]capitolkino.de

oder per Post an:

Capitol Kino Witzenhausen
Filmtheaterbetrieb Ralf Schuhmacher
Mhlstrae 16
37213 Witzenhausen.



Anderswo. Allein in Afrika.

Pfeil SA 18.5. um 17.15 Uhr

Pfeil MI 22.5. um 19.30 Uhr


Eine intime, mitreiende Reise-Doku, welche die Vielfalt des afrikanischen Kontinents aus einem sehr persnlichen Blickwinkel portraitiert.

15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Lnder. Das sind die trockenen Fakten der langen Reise, die der Hamburger Anselm Nathanael Pahnke unternommen hat. Vllig auf sich allein gestellt ist er einmal quer durch Afrika gefahren – ausschlielich mit seinem Fahrrad.

„Anderswo. Allein in Afrika“ zeigt einen jungen Mann, der sich auf das Abenteuer seines Lebens einlie ohne zu wissen, wohin ihn der Weg fhrt. Ein Drehbuch gab es nicht und Anselm begann den Tag niemals am gleichen Ort, an dem er endete. Dieses Undefinierte und jene fehlende Zielvorgabe machen einen groen Reiz des Films aus, da sie immer neue berraschungen und Unerwartetes bereithalten. Nicht nur fr den Protagonisten selbst, sondern eben auch fr den Zuschauer, der immer ganz nah an Anselm dran ist – und stellenweise sogar das Gefhl bekommt, direkt neben ihm zu fahren und die prchtigen Landschaften Afrikas zu durchqueren.

Deutschland 2018, Regie & Drehbuch: Anselm Nathanael Pahnke
Ohne Altersbeschrnkung,103 Minuten

Eintrittspreis: 8,00 Euro,
ermigt: 7,00 Euro
Kulturticket: 5,00 Euro


Seniorenkino im Juni:

Im Rahmen des Seniorenkinos zeigt das Capitol am Dienstag, 4. Juni um 15.00 Uhr den Spielfilm:

Green Book - Eine besondere Freundschaft


Ausgezeichnet mit 3 Oscars: Bester Film, Bester Nebendarsteller (Mahershala Ali) und Bestes Originaldrehbuch. Warmherziges Antirassismus-Drama mit Klassiker-Qualitten!

Am Dienstag, 4. Juni um 15.00 Uhr


Diese Vorstellung ist selbstverstndlich nicht nur fr Seniorinnen und Senioren zugnglich. Jeder ist herzlich willkommen, unabhngig vom Lebensalter. Das Senioren-Kino im Capitol findet regelmig am 1. Dienstag des Monats statt. Der Eintrittspreis ist reduziert, er betrgt pro Person nur 5,00 Euro.


Dem Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen in einer Glanzrolle) macht keiner so schnell etwas vor. Mit kleinen Tricks verschafft er sich zielsicher das Wohlwollen einflussreicher Gste in jenem Club, in dem er als Trsteher ttig ist. Resolutes Auftreten oder ein paar Faustschlgen sorgen bei weniger wichtigen Gste fr Respekt. Als der Club vorbergehend schliet, braucht Tony dringend einen neuen Job. Wie passend, dass Doktor Shirley gerade einen Chauffeur sucht. Etwas verwundert reagiert der Ex-Trsteher, als das Vorstellungsgesprch in der Carnegie Hall stattfinden soll. Noch mehr verblfft ihn, dass es sich um gar keinen Mediziner handelt, sondern um den Star-Pianisten Dr. Don Shirley (Oscarpreistrger Mahershala Ali). Ausgerechnet Tony soll fr einen Afroamerikaner arbeiten? Hat er doch gerade noch in seinem Haus die benutzten Glser der schwarzen Handwerker angewidert im Mll entsorgt. Doch zweitens ist der Lohn verlockend. Und erstens drngt Gattin Dolores ihn zum neuen Job – da hat der italienische Macho keine Wahl.

Wir knnen auch anders, dachte sich Regisseur Peter Farrelly, dem gemeinsam mit Bruder Bobby vor zwanzig Jahren der ganz groe Comedy-Coup „Verrckt nach Mary“ gelang. Sein Solo-Debt widmet Farrelly einer wahren Geschichte aus den 60er Jahren. Der sonderbare Titel verweist auf ein beschmendes Zeitdokument des alltglichen Rassismus: „Green Book“ hie einst jener bis 1966 jhrlich erscheinende Reisefhrer fr Afroamerikaner, der Unterknfte in den USA empfahl, in der auch Schwarze geduldet waren.

Regisseur und Koautor Peter Farrelly gelingt mit diesem warmherzigen, lakonisch komischen Antirassismus-Drama ein Film mit Klassiker-Qualitten. Das ungleiche Paar ist psychologisch plausibel und ebenso pointenstark entwickelt. Mahershala Ali („Moonlight“) verleiht dem sensiblen Pianisten charismatischen Glanz. Derweil Viggo Mortensen als gutherzige Quasselstrippe dem Affen mit sichtlichem Vergngen reichlich Zucker geben darf. Intellektuell mag das Arbeiterkind aus der Bronx kaum glnzen. Was Haltung und Werte anlangt, stellt er sie alle mit nonchalanter Selbstverstndlichkeit in den Schatten. Politisches Aufklrungskino, das ausgesprochen vergnglich und bewegend ausfllt: Nie war es so wertvoll wie heute.


USA 2018, Regie: Peter Farrelly
Frei ab 6 Jahren, 130 Minuten


Kino-Gutscheine - Die ideale Geschenkidee:

Erhltlich an der Kinokasse,

im Reformhaus Walger

(Ecke Mhlstrae / Walburger Strae)
und in der Tourist-Info
(Walburger Strae).

Die Gutscheine erhalten Sie in den Werten:
6,00 Euro,
10,00 Euro
und
15,00 Euro.


Gerne senden wir Ihnen unsere Kino-Gutscheine auch per Post zu!
Haben Sie noch Fragen, oder wnschen Sie andere Betrge?

Dann erreichen Sie uns unter 05542 71864
und ber das Kontaktformular hier auf der Homepage!


Kinokarten online reservieren

Auf der Kino-Homepage knnen Sie kostenlos Karten fr das Capitol Kino Witzenhausen reservieren.

Bitte klicken Sie zur Reservierung auf die Uhrzeit der gewnschten Vorstellung.

Um nhere Informationen zum Inhalt des Films zu bekommen, klicken Sie bitte den Filmtitel an.


Gefllt Ihnen das Capitol?

Dann zeigen Sie es doch auch mal anderen! Sie finden das aktuelle Programm und weitere Infos zum Kino auch bei facebook.

Klicken Sie einfach mal hier:

Viel Spa im Kino wnscht
Ralf Schuhmacher
und das Capitol-Kinoteam


Nachhaltiges Handeln im Capitol Kino:

Nachhaltiges Handeln wollen wir in mglichst vielen Bereichen umsetzen. Das Engagement fr Nachhaltigkeit im Capitol Kino Witzenhausen grndet auf gleich drei Pfeilern:

Zunchst sind da die persnliche berzeugung und das groe Interesse an kologischen Themen und Fragestellungen.

Dann ist es dieser ganz besondere Ort in Nordhessen, in dem das Capitol seit 1927 steht. Wie in kaum einer anderen Universittsstadt sind in Witzenhausen die Themen kologie, Nachhaltigkeit und biologische Landwirtschaft prsent. Grund dafr ist der Fachbereich „kologische Agrarwissenschaften“ der Universitt Kassel. Witzenhausen liegt auch in der „kolandbau Modellregion Nordhessen“. Das Capitol will mit seinem kulturellen Angebot und dem Gesamtkonzept diesen Schwerpunkt der Stadt frdern und weiterentwickeln.

Der dritte Pfeiler ist die Faszination, die von der Prsentation unabhngiger Filmproduktionen ausgeht. Diese Filme, gezielt ausgewhlt aus den Themenbereichen kologie und Nachhaltigkeit, bereichern das Programm des Capitols, bescheren teilweise beachtliche Besucherzahlen und tragen damit nachhaltig zum Erhalt dieses Landkinos bei.

Welche Werte und Prinzipien leiten unser Kino?

- Fairer und freundlicher Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und allen anderen Geschftspartnern
- Effektiver und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Energie
- Natur und Umwelt schonen
- Kulturelle Angebote zu fairen und bezahlbaren Konditionen im lndlichen Raum ermglichen
- Den Bestand des Capitols an dem nicht immer ganz einfachen Standort sichern

Nachhaltigkeit spielt auch bei der Gestaltung des Angebots und Kinoprogramms eine groe Rolle. Unter „nachhaltigem Angebot“ verstehen wir ein Programm, bei dem wir mit gutem Gewissen sagen knnen, dass es nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch zu einer nachhaltigen kologischen und gesellschaftlichen Entwicklung beitrgt. Konkret meinen wir damit:

- Filme im Nachhaltigkeitskontext (umweltpolitische Filme)
- Gesprche und Diskussionsrunden mit Filmschaffenden
- Cross-Over-Angebote zur Erweiterung der kulturellen Bandbreite, vor allem Musik- und Theaterdarbietungen
- Angebote fr bestimmte Ziel- und Interessensgruppen, fr Kinder, Jugendliche, Senioren, Geflchtete
- Repertoire zur Wiederentdeckung / Erhalt des Filmerbes

Ermglicht wird dies durch eine Vielzahl von Kooperationen mit lokalen Akteuren.

Nachhaltigkeit spielt jedoch auch eine zentrale Rolle in vielen anderen Prozessen im Capitol. Wir bieten eine Vielzahl von Getrnken, Swaren und Snacks aus kologischem Anbau an. Kaffee wird nur aus biologischem Anbau und fair trade angeboten. ber 50 % der Getrnke sind biozertifiziert. Sie werden nur in Mehrwegglasflaschen verkauft. Um Lieferwege zu minimieren, haben wir Lagerkapazitten erweitert, so knnen Lkw-Fahrten verringert werden. Bei Marketing und Vertrieb setzen wir in erster Linie auf Onlinelsungen und verzichten auf unntige Ausdrucke. Sowohl im Kino als auch im Bro wird der Mll konsequent getrennt.

Ressourceneffizienz ist ein weiterer wichtiger Punkt der Nachhaltigkeitsstrategie des Capitols. Wir reduzieren den Energieverbrauch durch Einsatz von LED-Leuchten und einer effektiven Heizungssteuerung. Papier wird wann immer mglich beidseitig bedruckt, die Toiletten sind seit Jahren mit Spartasten ausgerstet. Fr Botengnge und andere Fahrten steht ein Dienstfahrrad zur Verfgung. Wir achten auf eine lange Lebensdauer von Gerten und Maschinen. Das Capitol wird mit kostrom der Stadtwerke Witzenhausen versorgt.

Auch beim Einkauf achten wir auf Nachhaltigkeit. Getrnke erhalten wir von zwei regionalen Grohndlern, der eine liefert Bio-Getrnke, der andere die konventionelle Ware. Da beide Lieferanten weitere Kunden in Witzenhausen beliefern, bleiben Lieferwege effektiv, Leerfahrten werden reduziert. Reinigungsmittel kaufen wir mglichst in 10 Liter Gebinden, um Verpackungsmaterial zu sparen.

Auf Initiative des Capitols schuf die Stadtverwaltung Witzenhausen vor dem Kino einen groen Fahrradabstellplatz, der vor allem vom studentischen Publikum zahlreich und regelmig genutzt wird. Der Nordhessische Verkehrsverbund NVV stellt im Capitol regelmig sein innovatives Mobilittskonzept „Mobilfalt“ vor. Kinokunden knnen mit „Mobilfalt“ Fahrgemeinschaften bilden und gemeinsam ins Kino fahren.

Mit den genannten Punkten versuchen wir, im Capitol nachhaltig zu wirtschaften.

Haben Sie weitere Ideen und Vorschlge? Dann sprechen Sie uns bitte an oder schreiben uns. Alle Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen auf, denn Nachhaltigkeit ist fr uns auch ein stetiger Vernderungsprozess.


Untersttzen Sie die Freunde des Capitol Kinos

den Frderverein fr Kultur
und regionale Kommunikation in Witzenhausen!


Pfeil Worum es geht:
Die Frderung von kulturellen Aktivitten im Werra-Meissner-Kreis.

Pfeil Daraus ist entstanden:
Im April 2010 ist der Verein 'Freunde des Capitol Kinos - Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.', in Zusammenarbeit mit dem Capitol Kino Witzenhausen enstanden, der im Rahmen des Programms 'Demografischer Wandel - Region schafft Zukunft' gefrdert wird.

Pfeil Was wir wollen:
Kultur selbst gestalten im 'Kino der Generationen'

Pfeil Wen wir ansprechen mchten:
• Kulturell Aktive, die Lust haben, etwas auf der Bhne darzubieten,
• Laienspielgruppen aller Generationen,
• 'Kurzfilmmacher' und solche, die es werden wollen,
• Menschen, die regionale Gesprchsthemen ffentlich gestalten oder
• Projekte aus der Region vorstellen mchten,
• Menschen, die Lust haben Kulturprojekte zu entwickeln.


Pfeil Was wir anbieten knnen:
• Einen groen Saal mit Bhne,
• digitale Technik fr die Filmherstellung,
• analoge und digitale Technik fr die Filmprojektion,
• Ansprechpartner und ein Organisationsteam fr Veranstaltungen,
• Workshops fr Kurzfilme und all das, was noch entstehen wird.

Untersttzen Sie unsere Arbeit mit einer Spende: Die 'Freunde des Capitol Kinos' sind ein eingetragener Verein und wurden vom Finanzamt Eschwege-Witzenhausen als gemeinntzig anerkannt. Gerne nennen wir Ihnen die Bankverbindung und erteilen eine Spendenquittung.

Und so erreichen Sie uns:
Freunde des Capitol Kinos -
Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.
Mhlstrae 16
37213 Witzenhausen
Telefon: 05542 71864
freunde (t) capitolkino.de
chCounter: MySQL error!
SQL query:

Error number: 1142
SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
Script stopped.