Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 25.04.2019:


19:30:
Prvention.

19:30:
Avengers: Endgame 2D

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung

Liebes Publikum, liebe Kinofreunde!

wir freuen uns auf eine spektakulre Premiere im Capitol! Der langersehnte vierte Teil des gigantischen Abenteuers verlangt den Superhelden um Captain Marvel alles ab - das Endspiel gegen Thanos kann beginnen. "Avengers: Endgame" zeigen wir am Mittwoch, 24. April um 19.30 Uhr in 3D. . Besucher der Premiere erhalten ein Glas Sekt. Zum bundesweiten Kinostart ab Donnerstag, 25. April tglich im Capitol.

Weiter im Programm: "Der Fall Collini". Das fesselnde Justizdrama basierend auf dem Roman von Ferdinand von Schirach erzhlt die bewegende Geschichte eines jungen Anwalts, der den Mrder seines eigenen Mentors verteidigen muss – mit Elyas M'Barek und Heiner Lauterbach.

Im Rahmen der Filmreihe Kirche im Kino zeigen wir am Sonntag, 28. April um 17.00 Uhr den islndischen Spielfilm "Gegen den Strom". Regisseur Benedikt Erlingsson fgt vor der grandiosen Kulisse der islndischen Landschaft Fragen von Umweltschutz und Klimakatastrophe, Terrorismus und berwachungsstaat, Krimihandlung und Action zu groer, origineller Filmkunst zusammen. Musikalisch wird der Filmgottesdienst von "Hentschel&Friends" begleitet, die Verbindung mit einem biblischen Text und die inhaltlichen Impulse bernimmt Dekanin Ulrike Laakmann. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Mit hochaktuellen Fragen zur derzeitigen Stimmung in Deutschland befasst sich der Erffnungsfilm des Weekend for Tolerance, eine Produktion von mobyDOK entstanden im Rahmen des Bundesprogramms 'Demokratie leben! Wir zeigen "Prvention. Wie die Demokratie gerettet werden soll" am Donnerstag, 25. April um 19.30 Uhr. Zum anschlieenden Filmgesprch sind Christopher Vogel (Mobiles Beratungsteam Kassel), Vertreter von Violence Prevention Network und Katharina Franke ('Demokratie leben!') zu Gast im Capitol. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Wir wnschen Ihnen / Euch ein frhliches Osterfest!

Wie immer finden Sie alle Filme und Termine, ausfhrliche Filmbeschreibungen und weitere Informationen auf der Kinohomepage www.capitolkino.de

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch im Capitol Witzenhausen!
Herzliche Gre vom Capitol Kinoteam


Avengers: Endgame 3D

Premiere im Capitol am Mittwoch, 24. April um 19.30 Uhr



Pfeil Zum bundesweiten Kinostart ab Donnerstag, 25. April tglich.

PfeilFR 26.4. und SA 27.4. um 16.00 Uhr und 19.30 Uhr

PfeilSO 28.4. um 20.00 Uhr

PfeilDI 30.4. und MI 1.5. um 16.00 Uhr und 19.30 Uhr


Weitere Vorstellungen in 2D:

PfeilDO 25.4. um 19.30 Uhr

PfeilSO 28.4. um 16.00 Uhr


Der langersehnte vierte Teil des gigantischen Abenteuers verlangt den Superhelden um Captain Marvel alles ab - das Endspiel kann beginnen.

Was "Avengers: Infinity War" mit Bildgewalt in Gang setzte, steuert nun mit voller Wucht auf ein actiongeladenes Spektakel zu: "Avengers: Endgame". Das Finale steht unmittelbar bevor und verlangt den Superhelden alles ab - das Endspiel kann beginnen:
Thanos (Josh Brolin) hat tatschlich Wort gehalten, seinen Plan in die Tat umgesetzt und die Hlfte allen Lebens im Universum ausgelscht. Die Avengers? Machtlos! Iron Man (Robert Downey Jr.) und Nebula (Karen Gillan) sitzen auf Titan fest, indes herrscht auf der Erde absolutes Chaos. Doch dann finden Captain America (Chris Evans) und die anderen berlebenden Helden auf der Erde heraus, dass Nick Fury (Samuel L. Jackson) vor den verheerenden Ereignissen ein Notsignal absetzen konnte – mit der Folge, dass die Superhelden-Gemeinschaft mit Captain Marvel (Brie Larson) mchtigen Zuwachs bekommt. Und dann ist da auch noch Ant-Man (Paul Rudd), der wie aus dem Nichts auftaucht und sich der Truppe erneut anschliet, um Thanos ein fr alle Mal in die Knie zu zwingen…

USA 2019, Regie: Joe Russo, Anthony Russo
Frei ab 12 Jahren, 181 Minuten


Kirche im Kino: Starke Frauen

Die Filme fr die Frhjahrsstaffel von "Kirche im Kino" hat Ralf Schuhmacher whrend seiner Erkrankung im Hintergrund noch mitausgesucht. "Wir werden sehr an ihn denken!" sagt Dekanin Ulrike Laakmann bei der Vorstellung der neuen Reihe der ,etwas anderen Gottesdienste‘, die unter dem Motto "Starke Frauen" steht.

Halla ist eine starke Frau, und sie fhrt ein Doppelleben. In ihrer Freizeit verwandelt sich die liebenswrdige Chorleiterin in eine engagierte Umweltaktivistin, die die islndischen Berge durchwandert, um Stromleitungen zu zerstren. Ihr Kampf gilt der Rettung der Natur vor den gemeinsamen Machenschaften von Wirtschaft und Politik, denn die islndische Aluminiumindustrie soll nach China verkauft werden. Aber Halla kmpft dagegen -mit ungewhnlichen Mitteln…
In einem ungewhnlichen Film: "Gegen den Strom" von Benedikt Erlingsson (Island 2018 ) bringt vor der grandiosen Kulisse der islndischen Landschaft Fragen von Umweltschutz und Klimakatastrophe, Terrorismus und berwachungsstaat, Krimihandlung und Action „scheinbar mhelos zusammen“ (epd-film). Hallas Geschichte wird im Capitol Kino Witzenhausen am 28. April um 17.00 Uhr im Gottesdienst gezeigt; „Hentschel&Friends“ haben die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes bernommen, und Dekanin Ulrike Laakmann verantwortet die inhaltlichen Impulse.

Bereits gelaufen im Captiol: "Barbara"
Zum 30. Jahrestag von Grenzffnung und Mauerfall haben die Veranstalter (Dekanin Ulrike Laakmann, die Pfarrer Hubertus Spill und Sebastian Krause, Ralf und Ulrike Schuhmacher vom Capitol Kino in Witzenhausen und Wulf Nding vom Kurtheater in Bad Sooden-Allendorf) mit dem Film "Barbara" einen Film ausgesucht, der an die geschichtliche Teilung von BRD und DDR und an historische wie persnliche Grenzerfahrungen erinnert.
Der bekannte Regisseur Christian Petzold erzhlt die Geschichte der rztin Barbara, die im Sommer 1980 einen Ausreiseantrag aus der DDR gestellt hat. Daraufhin strafversetzt von der Hauptstadt in die Provinz, bereitet sie mit ihrem Freund im Westen ihre Flucht ber die Ostsee vor. Auf die Arbeit in der Kinderchirurgie und berhaupt auf ihre neue Umgebung will sie sich eigentlich nicht mehr einlassen. Doch die Zusammenarbeit mit ihrem neuen Chef wird Barbara immer wichtiger, und die starke Frau‘ verliert anscheinend immer mehr die Kontrolle…. Bleiben oder gehen? Was ist Freiheit? „Ein ebenso politisches wie intimes Drama von groer Kraft“ urteilte die Filmkritik zu dem Film, der im Mrz im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht, den Dekanin Ulrike Laakmann im Capitol Kino Witzenhausen leiten wird. Fr die musikalische Gestaltung hat das Duo Herzklang" (Petra Kleine-Huxel, Harfe, Christina Rippler, Gesang) zugesagt.

Auch fr die Frhjahrsstaffel 2019 gilt weiterhin dank der Sponsoren:
Eintritt frei, Spenden herzlich willkommen!



Der Erffnungsfilm zum Weekend for Tolerance

"Prvention. Wie die Demokratie gerettet werden soll"



Pfeil Am Donnerstag, 25. April um 19.30 Uhr im Capitol

Mit hochaktuellen Fragen zur derzeitigen Stimmung in Deutschland befasst sich der Erffnungsfilm des Weekend for Tolerance, eine Produktion von mobyDOK entstanden im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!

Anschlieend Filmgesprch!

Es knnte doch alles so schn sein. Denn sie haben es gut, die Menschen in Deutschland. Seit Jahrzehnten kein Krieg, keine Epidemien, keine Hungersnte und Umweltkatastrophen. Ein Sehnsuchtsort fr viele in der Ferne. Das Durchschnittseinkommen wchst. Die Arbeitslosigkeit sinkt. Es gibt weniger Kriminalitt. Aber irgendetwas stimmt nicht in Deutschland. Viele Menschen sind verunsichert. Sie misstrauen den Eliten. Die Angst wird grer vor dem vermeintlich Bsen und Fremden Parallel dazu registrieren die Forscher immer mehr extremistische Gewalttaten. Die Gewalt und die Angst bilden einen Teufelskreis. Der Hass vergiftet das Land. Kann man dagegen etwas unternehmen? Und wenn ja, was? Mit dieser und weiteren Fragen zur derzeitigen Stimmung in Deutschland befasst sich der diesjhrige Erffnungsfilm des Weekend for Tolerance, eine Produktion von mobyDOK entstanden im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!


108. Witzenhuser Film-Gesprch:

Anderswo. Allein in Afrika.


Am Montag, 13. Mai um 19.30 Uhr im Capitol

Anschlieend ist zum 108. Witzenhuser Filmgesprch der Filmemacher Anselm Nathanael Pahnke zu Gast im Capitol


Eine intime, mitreiende Reise-Doku, welche die Vielfalt des afrikanischen Kontinents aus einem sehr persnlichen Blickwinkel portraitiert.

15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Lnder. Das sind die trockenen Fakten der langen Reise, die der Hamburger Anselm Nathanael Pahnke unternommen hat. Vllig auf sich allein gestellt ist er einmal quer durch Afrika gefahren – ausschlielich mit seinem Fahrrad.

„Anderswo. Allein in Afrika“ zeigt einen jungen Mann, der sich auf das Abenteuer seines Lebens einlie ohne zu wissen, wohin ihn der Weg fhrt. Ein Drehbuch gab es nicht und Anselm begann den Tag niemals am gleichen Ort, an dem er endete. Dieses Undefinierte und jene fehlende Zielvorgabe machen einen groen Reiz des Films aus, da sie immer neue berraschungen und Unerwartetes bereithalten. Nicht nur fr den Protagonisten selbst, sondern eben auch fr den Zuschauer, der immer ganz nah an Anselm dran ist – und stellenweise sogar das Gefhl bekommt, direkt neben ihm zu fahren und die prchtigen Landschaften Afrikas zu durchqueren.

Deutschland 2018, Regie & Drehbuch: Anselm Nathanael Pahnke
Ohne Altersbeschrnkung,103 Minuten


109. Witzenhuser Film-Gesprch:

Im inneren Kreis


Am Freitag, 25. Mai um 19.00 Uhr im Capitol

Anschlieend Filmgesprch mit den Filmemachern Hannes Obens und Claudia Morar.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Capitol Kinos mit dem Internationalen Studi* Klub Witzenhausen e.V.


Die Dokumentation zeigt die individuellen und gesellschaftlichen Folgen von berwachung hautnah am Beispiel der Spionage durch verdeckte ErmittlerInnen, die die linke Szene und die "Rote Flora" in Hamburg jahrelang berwachten.

Deutschland 2017,
Frei ab 12 Jahren,
86 Minuten


Seniorenkino im Mai:

Im Rahmen des Seniorenkinos zeigt das Capitol am Dienstag, 7. Mai um 15.00 Uhr den Spielfilm:

Colette


Die bahnbrechende und wahre Geschichte einer der wichtigsten franzsischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts - oscarwrdig gespielt von der brillanten Keira Knightley, ein Fest fr die Sinne!

Am Dienstag, 7. Mai um 15.00 Uhr


Diese Vorstellung ist selbstverstndlich nicht nur fr Seniorinnen und Senioren zugnglich. Jeder ist herzlich willkommen, unabhngig vom Lebensalter. Das Senioren-Kino im Capitol findet regelmig am 1. Dienstag des Monats statt. Der Eintrittspreis ist reduziert, er betrgt pro Person nur 5,00 Euro.


Als Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) den erfolgreichen Pariser Autoren Willy (Dominic West) heiratet, ndert sich ihr Leben schlagartig: Sie zieht aus dem lndlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, berzeugt seine junge Frau fr ihn als Ghostwriter zu arbeiten.

In ihrem Debtroman erzhlt Colette die Geschichte einer selbstbewussten, jungen Frau namens Claudine. Ein halb-autobiografischer Roman, der unter Willys Namen zum Bestseller wird und ihm Reichtum und Ruhm verschafft. Schnell entstehen weitere "Claudine"-Bestseller – geschrieben von Colette – und schlielich eine ganze Markenwelt. Nach und nach beginnt Colette den Kampf darum, gesellschaftliche Zwnge zu berwinden und sich als wahre Autorin der erfolgreichen Bcher offenbaren zu knnen, um ihre Werke fr sich zu beanspruchen.

Ungarn, USA, Grobritannien 2018, Regie und Drehbuch: Wash Westmoreland
Frei ab 6 Jahren, 112 Minuten


110. Witzenhuser Filmgesprch:

"Portugal - Der Wanderfilm"

Am Montag, 27. Mai um 19.30 Uhr im Capitol


Zum anschlieenden 110. Witzenhuser Filmgesprch sind die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wstenberg zu Gast im Capitol.


Eigentlich wollten die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wstenberg nur den Wanderweg Rota Vicentina laufen, aber aus geplanten einhundert Kilometern wurden am Ende eintausend. Die wunderschne Landschaft, die unbndige Natur und die tosenden Wellen an der portugiesischen Kste haben die beiden Filmemacher absolut in ihren Bann gezogen. So sehr, dass aus der Wanderung jetzt ein Kinofilm entstanden ist.

In ihrem Lieblingsland Portugal haben Silke Schranz und Christian Wstenberg schon so ziemlich jede Ecke bereist. Oft sind sie zu wunderschnen Strnden gefahren, sind am Wasser entlanggelaufen und fanden es so schade, irgendwann umdrehen zu mssen. Zurck zum Mietwagen! Ihre Sehnsucht, einfach weiterzulaufen, zu erfahren, was sie hinter der nchsten Kurve, dem nchsten Felsen erwartet, wurde so gro, dass sie es eines Tages einfach gemacht haben. Auf dem Rcken nur knapp 5 Kilo Gepck und in der Hand immer die Kameras, denn die Filmemacher wollten ihre Wanderung mit den vielen Herausforderungen, die sie zu meistern hatten, dokumentieren: Was, wenn der Weg pltzlich zu Ende ist, weil Felsen mitsamt Pfad ins Meer gestrzt sind? Oder wenn Flsse ihren Weg kreuzen, wenn die Blasen an den Fen hllisch schmerzen oder wenn es dunkel wird und sie immer noch keine Unterkunft gefunden haben. Ihre Wanderung fhrt sie dabei entlang der Kste von der Algarve ber Lissabon bis hoch in den Norden nach Porto.

Portugal 2018,
Regie: Christian Wstenberg, Silke Schranz,
Ohne Altersbeschrnkung,
100 Minuten

Eintrittspreis: 9,00 Euro,
ermigt: 8,00 Euro
Kulturticket: 6,00 Euro


Kino-Gutscheine - Die ideale Geschenkidee:

Erhltlich an der Kinokasse,

im Reformhaus Walger

(Ecke Mhlstrae / Walburger Strae)
und in der Tourist-Info
(Walburger Strae).

Die Gutscheine erhalten Sie in den Werten:
6,00 Euro,
10,00 Euro
und
15,00 Euro.


Gerne senden wir Ihnen unsere Kino-Gutscheine auch per Post zu!
Haben Sie noch Fragen, oder wnschen Sie andere Betrge?

Dann erreichen Sie uns unter 05542 71864
und ber das Kontaktformular hier auf der Homepage!


Kinokarten online reservieren

Auf der Kino-Homepage knnen Sie kostenlos Karten fr das Capitol Kino Witzenhausen reservieren.

Bitte klicken Sie zur Reservierung auf die Uhrzeit der gewnschten Vorstellung.

Um nhere Informationen zum Inhalt des Films zu bekommen, klicken Sie bitte den Filmtitel an.


Gefllt Ihnen das Capitol?

Dann zeigen Sie es doch auch mal anderen! Sie finden das aktuelle Programm und weitere Infos zum Kino auch bei facebook.

Klicken Sie einfach mal hier:

Viel Spa im Kino wnscht
Ralf Schuhmacher
und das Capitol-Kinoteam


Nachhaltiges Handeln im Capitol Kino:

Nachhaltiges Handeln wollen wir in mglichst vielen Bereichen umsetzen. Das Engagement fr Nachhaltigkeit im Capitol Kino Witzenhausen grndet auf gleich drei Pfeilern:

Zunchst sind da die persnliche berzeugung und das groe Interesse an kologischen Themen und Fragestellungen.

Dann ist es dieser ganz besondere Ort in Nordhessen, in dem das Capitol seit 1927 steht. Wie in kaum einer anderen Universittsstadt sind in Witzenhausen die Themen kologie, Nachhaltigkeit und biologische Landwirtschaft prsent. Grund dafr ist der Fachbereich „kologische Agrarwissenschaften“ der Universitt Kassel. Witzenhausen liegt auch in der „kolandbau Modellregion Nordhessen“. Das Capitol will mit seinem kulturellen Angebot und dem Gesamtkonzept diesen Schwerpunkt der Stadt frdern und weiterentwickeln.

Der dritte Pfeiler ist die Faszination, die von der Prsentation unabhngiger Filmproduktionen ausgeht. Diese Filme, gezielt ausgewhlt aus den Themenbereichen kologie und Nachhaltigkeit, bereichern das Programm des Capitols, bescheren teilweise beachtliche Besucherzahlen und tragen damit nachhaltig zum Erhalt dieses Landkinos bei.

Welche Werte und Prinzipien leiten unser Kino?

- Fairer und freundlicher Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und allen anderen Geschftspartnern
- Effektiver und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Energie
- Natur und Umwelt schonen
- Kulturelle Angebote zu fairen und bezahlbaren Konditionen im lndlichen Raum ermglichen
- Den Bestand des Capitols an dem nicht immer ganz einfachen Standort sichern

Nachhaltigkeit spielt auch bei der Gestaltung des Angebots und Kinoprogramms eine groe Rolle. Unter „nachhaltigem Angebot“ verstehen wir ein Programm, bei dem wir mit gutem Gewissen sagen knnen, dass es nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch zu einer nachhaltigen kologischen und gesellschaftlichen Entwicklung beitrgt. Konkret meinen wir damit:

- Filme im Nachhaltigkeitskontext (umweltpolitische Filme)
- Gesprche und Diskussionsrunden mit Filmschaffenden
- Cross-Over-Angebote zur Erweiterung der kulturellen Bandbreite, vor allem Musik- und Theaterdarbietungen
- Angebote fr bestimmte Ziel- und Interessensgruppen, fr Kinder, Jugendliche, Senioren, Geflchtete
- Repertoire zur Wiederentdeckung / Erhalt des Filmerbes

Ermglicht wird dies durch eine Vielzahl von Kooperationen mit lokalen Akteuren.

Nachhaltigkeit spielt jedoch auch eine zentrale Rolle in vielen anderen Prozessen im Capitol. Wir bieten eine Vielzahl von Getrnken, Swaren und Snacks aus kologischem Anbau an. Kaffee wird nur aus biologischem Anbau und fair trade angeboten. ber 50 % der Getrnke sind biozertifiziert. Sie werden nur in Mehrwegglasflaschen verkauft. Um Lieferwege zu minimieren, haben wir Lagerkapazitten erweitert, so knnen Lkw-Fahrten verringert werden. Bei Marketing und Vertrieb setzen wir in erster Linie auf Onlinelsungen und verzichten auf unntige Ausdrucke. Sowohl im Kino als auch im Bro wird der Mll konsequent getrennt.

Ressourceneffizienz ist ein weiterer wichtiger Punkt der Nachhaltigkeitsstrategie des Capitols. Wir reduzieren den Energieverbrauch durch Einsatz von LED-Leuchten und einer effektiven Heizungssteuerung. Papier wird wann immer mglich beidseitig bedruckt, die Toiletten sind seit Jahren mit Spartasten ausgerstet. Fr Botengnge und andere Fahrten steht ein Dienstfahrrad zur Verfgung. Wir achten auf eine lange Lebensdauer von Gerten und Maschinen. Das Capitol wird mit kostrom der Stadtwerke Witzenhausen versorgt.

Auch beim Einkauf achten wir auf Nachhaltigkeit. Getrnke erhalten wir von zwei regionalen Grohndlern, der eine liefert Bio-Getrnke, der andere die konventionelle Ware. Da beide Lieferanten weitere Kunden in Witzenhausen beliefern, bleiben Lieferwege effektiv, Leerfahrten werden reduziert. Reinigungsmittel kaufen wir mglichst in 10 Liter Gebinden, um Verpackungsmaterial zu sparen.

Auf Initiative des Capitols schuf die Stadtverwaltung Witzenhausen vor dem Kino einen groen Fahrradabstellplatz, der vor allem vom studentischen Publikum zahlreich und regelmig genutzt wird. Der Nordhessische Verkehrsverbund NVV stellt im Capitol regelmig sein innovatives Mobilittskonzept „Mobilfalt“ vor. Kinokunden knnen mit „Mobilfalt“ Fahrgemeinschaften bilden und gemeinsam ins Kino fahren.

Mit den genannten Punkten versuchen wir, im Capitol nachhaltig zu wirtschaften.

Haben Sie weitere Ideen und Vorschlge? Dann sprechen Sie uns bitte an oder schreiben uns. Alle Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen auf, denn Nachhaltigkeit ist fr uns auch ein stetiger Vernderungsprozess.


Untersttzen Sie die Freunde des Capitol Kinos

den Frderverein fr Kultur
und regionale Kommunikation in Witzenhausen!


Pfeil Worum es geht:
Die Frderung von kulturellen Aktivitten im Werra-Meissner-Kreis.

Pfeil Daraus ist entstanden:
Im April 2010 ist der Verein 'Freunde des Capitol Kinos - Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.', in Zusammenarbeit mit dem Capitol Kino Witzenhausen enstanden, der im Rahmen des Programms 'Demografischer Wandel - Region schafft Zukunft' gefrdert wird.

Pfeil Was wir wollen:
Kultur selbst gestalten im 'Kino der Generationen'

Pfeil Wen wir ansprechen mchten:
• Kulturell Aktive, die Lust haben, etwas auf der Bhne darzubieten,
• Laienspielgruppen aller Generationen,
• 'Kurzfilmmacher' und solche, die es werden wollen,
• Menschen, die regionale Gesprchsthemen ffentlich gestalten oder
• Projekte aus der Region vorstellen mchten,
• Menschen, die Lust haben Kulturprojekte zu entwickeln.


Pfeil Was wir anbieten knnen:
• Einen groen Saal mit Bhne,
• digitale Technik fr die Filmherstellung,
• analoge und digitale Technik fr die Filmprojektion,
• Ansprechpartner und ein Organisationsteam fr Veranstaltungen,
• Workshops fr Kurzfilme und all das, was noch entstehen wird.

Untersttzen Sie unsere Arbeit mit einer Spende: Die 'Freunde des Capitol Kinos' sind ein eingetragener Verein und wurden vom Finanzamt Eschwege-Witzenhausen als gemeinntzig anerkannt. Gerne nennen wir Ihnen die Bankverbindung und erteilen eine Spendenquittung.

Und so erreichen Sie uns:
Freunde des Capitol Kinos -
Frderverein fr Kultur und regionale Kommunikation e.V.
Mhlstrae 16
37213 Witzenhausen
Telefon: 05542 71864
freunde (t) capitolkino.de
chCounter: MySQL error!
SQL query:

Error number: 1142
SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
Script stopped.