Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 14.12.2017:


18:00:
Aus dem Nichts

19:30:
Star Wars: Die letzten Jedi 3D

20:15:
Gods Own Country

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

 
 

Liebes Publikum, liebe Kinofreunde!

Der nchste Film in der Filmreihe "Neun Filme aus neun Jahrzehnten" steht bereits fest: "Die Halbstarken". In seinem Film aus dem Jahr 1956 fngt Regisseur Georg Tressler mit einer nahezu dokumentarischen Kamera das Nachkriegsberlin der 1950er Jahre ein. Horst Buchholz wurde mit diesem Film zum Spiegelbild eines groen Teiles der jungen Menschen seiner Generation.

Wir zeigen "Die Halbstarken" am Dienstag, 12. Dezember um 19.30 Uhr im Capitol.

Alle weiteren Infos zu allen Neustarts und allen Terminen ab kommenden Donnerstag hier in der Wochenbersicht!

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch!
Herzliche Gre vom Capitol Kinoteam


Star Wars: Die letzten Jedi

Jetzt in 3D im Capitol:



Pfeil DO 14.12. bis MI 20.12. tglich um 19.30 Uhr

Pfeil SA 16.12. zustzlich um 16.30 Uhr und 22.30 Uhr

Pfeil SO 17.12. zustzlich um 13.45 Uhr und 16.30 Uhr


"Star Wars: Die letzten Jedi" ist der zweite Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie, die mit "Star Wars: Das Erwachen der Macht" ihren Anfang nahm und 2019 endet. "Star Wars: Die letzten Jedi" schliet direkt an den Vorgnger an: Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten groen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Schergen der Ersten Ordnung lassen Meister und Schlerin in der Insel-Idylle nicht lange in Ruhe. Und einer von Lukes ehemaligen Schtzlingen, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch lngst nicht beendet, die ihm Snoke (Andy Serkis) auftrug.


Frei ab 12 Jahren,
frei ab 6 Jahren in Elternbegleitung,
150 Minuten

Wer seine eigene 3D-Brille mitbringt, braucht keine neue zu kaufen.

Eintrittspreis: 12,00 Euro,
ermigt: 10,50 Euro

Hier geht es zur Film-Homepage:
  • www.starwars.de



  • Paddington 2

    Jetzt im Capitol:

    Nur noch zwei Tage im Programm:

    Pfeil SA 16.12. um 13.00 Uhr und 18.15 Uhr

    Pfeil SO 17.12. um 15.45 Uhr

    Das zweite Kinoabenteuer von Paddington bringt den sympathischen Bren mit Vorliebe fr bitterse Orangenmarmelade mit allerlei zwielichtigen Gestalten zusammen, so dass er am Ende selber hinter Gittern landet. Aber Paddington wre nicht Paddington, wenn er nicht auch noch den schlimmsten Ganoven bekehren wrde. Ganz gem des Mottos seiner Tante, in allem das Gute zu sehen. Und so erstrahlen am Ende alle Figuren durch Liebenswrdigkeit.

    Paul King, der bereits im ersten Teil Regie gefhrt hat, schafft das Kunststck seinen ersten Teil in Sachen Kreativitt und Hingabe noch zu bertrumpfen. Britischer Humor vom Feinsten. Absurd, aber nicht albern. Herrlich auch der selbstironische Umgang mit britischen Klischees. Wahrhaft magische Kinomomente entstehen, wenn Animiertes, wie ein Pop-Up Buch von London und die Realkulisse ineinander verschmelzen. Darber hinaus ist "Paddington 2" durchgngig erstklassig besetzt mit Akteuren, die in diesem vor brillanten Ideen berbordenden Spiel fr Action sorgen, aber auch immer wieder Ruhe reinbringen, wenn es um ernsthafte zwischenmenschliche Tne geht.

    Wie im Vorlufer fgen sich die Animationen organisch in die Realszenen ein. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht natrlich Paddington selbst, der im Original von Ben Whishaw und im Deutschen von Elyas MBarek gesprochen wird. Der knuddelige Titelheld versprht mit seiner lebendigen Charakterisierung und seiner naiven Herzlichkeit eine Liebenswrdigkeit, der man sich nicht entziehen kann.

    In der Riege der menschlichen Besetzung trumpft vor allem Hugh Grant auf. Als narzisstischer Ex-Schauspielstar Phoenix Buchanan gibt Grant eine wunderbar selbstironische Darbietung. Der zweite denkwrdige Auftritt ist der von Brendan Gleeson, der den brbeiigen Gefngniskoch Knuckles McGinty spielt. Nach auen hin wirkt McGinty ungehobelt, ja geradezu herzlos, doch unter der Fassade verbirgt sich ein weicher Kern, den der Charakterkopf Gleeson peu peu freilegt. Als Mr. und Mrs. Brown fhren Hugh Bonneville und Sally Hawkins gekonnt ihre Rollen aus Teil 1 fort, agieren diesmal aber mehr im Hintergrund.

    Grobritannien, Frankreich 2017,
    Regie und Drehbuch: Paul King

    Ohne Altersbeschrnkung,
    104 Minuten,
    Prdikat: besonders wertvoll

    Eintrittspreis: 6,50 Euro,
    ermigt: 5,50 Euro

    Hier geht es zur Film-Homepage:
  • www.paddington-derfilm.de



  • Das Adventskino im Capitol:

    Fr alle 'kleinen' Kinofreunde bietet das Capitol Kino Witzenhausen in der Adventszeit ein abwechslungsreiches Programm mit sehenswerten Kinderfilmen, die alle ohne Altersbeschrnkung freigegeben sind!

    Und nun das Beste:
    Alle Kinder bis einschlielich 12 Jahren bezahlen nur 2,50 Euro Eintritt mit dem Gutschein der 'Aktionsgemeinschaft Handel und Gewerbe in Witzenhausen'. Die Gutscheine sind in vielen Geschften in der Witzenhuser Innenstadt erhltlich.
    Fr Erwachsene und Kinder ohne Gutschein kostet der Kinospa 5,- Euro Eintritt.

    Und hier das Programm:

    Bob, der Baumeister - Das Mega Team

    Am Samstag, 16. Dezember um 11.00 Uhr
    Der kindgerechte und ruhig erzhlte Animationsfilm ist genau das Richtige fr alle
    kleinen Filmfreunde!


    Bibi und Tina: Tohuwabohu Total

    Am Samstag, 16. Dezember um 13.00 Uhr
    Mit dem vierten Teil geht eine der erfolgreichsten Kinderfilmreihen Deutschlands in die nchste Runde!


    Pettersson und Findus - Das schnste Weihnachten berhaupt

    Am Samstag, 23. Dezember um 11.00 Uhr
    Eine bezaubernde Geschichte ber die Bedeutung von Freundschaft und Nchstenliebe.


    Ich - Einfach unverbesserlich 3 in 3D

    Am Samstag, 23. Dezember um 13.00 Uhr
    Gru, Lucy, ihre Adoptivtchter Margo, Edith und Agnes und natrlich auch die berhmt-berchtigten Minions in ihrem neuen Abenteuer!

    Viel Spa und gute Unterhaltung wnscht Ihnen / Euch das Capitol Kino-Team!


    Seniorenkino im Januar:

    Im Rahmen des Seniorenkinos zeigt das Capitol am Dienstag, 2. Januar 2018 um 15.00 Uhr den Film:

    Victoria und Abdul


    Sehr frei nach einer wahren Begebenheit erzhlt Stephen Frears in seiner wie immer wohlwollend-verschmitzten Art von einer ungewhnlichen Freundschaft.


    London 1887:
    Die britische Knigin Victoria (Judi Dench) feiert ihr Goldenes Thronjubilum mit einem prachtvollen Fest. 50 Jahre ist sie nun an der Macht - kein Monarch der Geschichte hat lnger gedient als sie. Der Respekt fr sie ist gro, aber sie ist einsam und ihres privilegierten Lebens im goldenen Kfig berdrssig. Bei den Feierlichkeiten bedient sie an der Tafel ein junger Inder, Abdul Karim (Ali Fazal), aus Indien entsandt als Geschenk fr die Kaiserin von Indien. Zur berraschung aller freunden sich die beiden an und sie nimmt Abdul in ihr Gefolge auf - zunchst als Diener am kniglichen Hof, dann als Lehrer, um ihr Hindi und Urdu beizubringen. Der junge Mann bringt den ersehnten frischen Wind in ihr Leben, er ist ein inspirierender Gesprchspartner, der ihr seine fremde Kultur nher bringt, er kocht ihr das erste Curry, das fortan zum tglichen Lunch wird, und leistet der 67Jhrigen gern Gesellschaft. Doch je mehr Abdul zum engsten, mit Auszeichnungen berhuften Vertrauten der Queen wird, desto mehr wachsen Neid und Missgunst im Hofstaat, der darauf sinnt, ihn baldmglichst zu Fall zu bringen.

    Kein Geringerer als Stephen Frears erzhlt in "Victoria & Abdul" die auergewhnliche Geschichte der letzten groen Freundschaft Victorias, die vom Hof mit Inbrunst bekmpft wurde. Wenige Stunden nach ihrem Begrbnis strmten enge Verwandte das Haus ihres Sekretrs, um Hunderte ihrer Briefe an "Dear Abdul" zu verbrennen und die Erinnerung an Abdul aus der Geschichte zu lschen. Was sie nicht wussten: die Queen fhrte 13 Jahre lang ein Tagebuch auf Urdu, das sich erhielt, aber nie bersetzt wurde, bis die Autorin Shrabani Basu das kostbare Dokument fr ihr Buch ber "Victoria & Abdul" verwendete. Als sie dann 2010 auch noch in Karachi das verloren geglaubte Tagebuch Abduls aus seiner Zeit an der Seite Victorias entdeckte, war die Sensation perfekt! Der Weg war bereitet fr ein groes, glanzvolles Filmdrama mit Judy Dench als Knigin und Mensch, die einzigartige Geschichte einer tiefen Zuneigung, die vom Hof erbittert bekmpft und lange totgeschwiegen wurde!

    Der Eintrittspreis ist reduziert, er betrgt pro Person nur 5,00 Euro.
    Diese Vorstellung ist selbstverstndlich nicht nur fr Seniorinnen und Senioren zugnglich. Jeder ist herzlich willkommen, unabhngig vom Lebensalter. Das Seniorenkino im Capitol findet regelmig am 1. Dienstag des Monats statt.

    Grobritannien 2017,
    Regie: Stephen Frears
    Frei ab 6 Jahren,
    112 Minuten,
    Prdikat: besonders wertvoll

    Hier geht es zur Film-Homepage:
  • www.victoria-and-abdul.de



  • Kino-Gutscheine - Die ideale Geschenkidee:

    Erhltlich an der Kinokasse,

    im Reformhaus Walger

    (Ecke Mhlstrae / Walburger Strae)
    und in der Tourist-Info
    (Ermschwerder Strae).

    Die Gutscheine erhalten Sie in den Werten:
    6,00 Euro,
    10,00 Euro,
    und
    15,00 Euro.


    Gerne senden wir Ihnen unsere Kino-Gutscheine auch per Post zu!
    Haben Sie noch Fragen, oder wnschen Sie andere Betrge?

    Dann erreichen Sie uns unter 05542 71864
    und ber das Kontaktformular hier auf der Homepage!


    Kinokarten online reservieren

    Auf der Kino-Homepage knnen Sie kostenlos Karten fr das Capitol Kino Witzenhausen reservieren.

    Bitte klicken Sie zur Reservierung auf die Uhrzeit der gewnschten Vorstellung.

    Um nhere Informationen zum Inhalt des Films zu bekommen, klicken Sie bitte den Filmtitel an.


    SoLaWi im Capitol

    Den Filmabend verpasst?
    Kein Problem!


    Die DVD der wirklich sehenswerten Dokumentation ber regionalen kolandbau erhalten Sie fr nur 10,00 Euro im Capitol an der Kinokasse. Der Verkaufserls kommt in vollem Umfang den beiden Filmemachern zugute.

    ber den Film:
    Die Lebensmittelskandale der letzten Jahre haben immer mehr Menschen fr die Herkunft und Erzeugung unserer Lebensmittel sensibel gemacht. Viele Verbraucher entschlieen sich darum bewusst transparent hergestellteLebensmittel zu konsumieren. Die beiden Filmemacher Lea Schulz und Stefan Czimmek begeben sich in diesem Film auf eine Entdeckungsreise in die Region von Berlin und Brandenburg. In Gesprchen mit Verbrauchern, Politikern und Produzenten finden sie heraus, was ein gutes Lebensmittel ausmacht und wie und wo diese hergestellt werden. Es werden verschiedene Konzepte der regionalen Landwirtschaft vorgestellt: Von solidarischer Landwirtschaft, ber Bauerngrten bis hin zu regionalen Kisten. Die einstndige Dokumentation gibt Einblicke in die regionale, saisonale, kologische und faire Landwirtschaft in und um Berlin und gibt Anregungen fr einen bewussteren Kauf von Lebensmitteln.


    Hier geht es zur Homepage:
  • www.regionalwachsen.de




  • Gefllt Ihnen das Capitol?

    Dann zeigen Sie es doch auch mal anderen! Sie finden das aktuelle Programm und weitere Infos zum Kino auch bei facebook.

    Klicken Sie einfach mal hier:

    Viel Spa im Kino wnscht
    Ralf Schuhmacher
    und das Capitol-Kinoteam
    chCounter: MySQL error!
    SQL query:

    Error number: 1142
    SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
    Script stopped.