Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 14.12.2017:


18:00:
Aus dem Nichts

19:30:
Star Wars: Die letzten Jedi 3D

20:15:
Gods Own Country

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

 
 
Ein mitreiendes Abenteuer, das mit einer spannenden Geschichte und groartigen Bildern das Thema Reformation auf anschauliche Weise vermittelt.

Storm und der verbotene Brief

Niederlande 2017,
Regie: Dennis Bots

Frei ab 6 Jahren,
105 Minuten,
Prdikat: besonders wertvoll

Kino gnstig:
Nur 5,00 Euro Eintritt


Pfeil Nur SO 10.12. um 15.00 Uhr


Wir schreiben das Jahr 1521: Der 12-jhrige Storm lebt mit seiner Familie in Antwerpen. Seine Mutter ist eine gottesfrchtige Frau, die auf die Aussagen der katholischen Kirche und die Einhaltung ihrer Regeln groen Wert legt. Doch Storms Vater Klaas, ein Drucker, zweifelt an deren absoluten Herrschaft und ist beeindruckt von den Aussagen Martin Luthers, der die Kirche reformieren mchte. Und so druckt Klaas heimlich einen Brief von Luther, auch wenn ihm bewusst ist, dass er sich dadurch in groe Gefahr begibt. Denn der Inquisitor verfolgt Ketzer und Abtrnnigen, und lsst verbotene Schriften und Bcher verbrennen. Als Klaas in die Hnde des Inquisitors gert, kann dieser seine Arbeit nicht mehr vollenden. Doch Storm geht noch einmal in die Druckerei und flieht mit der Druckplatte des Briefes in die unterirdischen Katakomben der Stadt. Dort begegnet er dem tapferen Waisenmdchen Marieke. Zusammen versuchen sie, Storms Vater zu befreien.

Schon von der ersten Minute an zieht der niederlndische Abenteuerfilm "Storm und der verbotene Brief" seine Zuschauer in den Bann. Die Geschichte ist spannend erzhlt, die Ausstattung und die Kostme lassen das Mittelalter lebendig werden. Die Haupt- und Nebenfiguren sind gut gewhlt und werden berzeugend von den Darstellern verkrpert. Storm und Marieke sind als junge Helden die perfekten Identifikationsfiguren fr die Zielgruppe. Storm ist tapfer, mutig und dazu klug. Er verlsst sich nicht auf das, was seine Eltern ihm sagen, mchte sich eine eigene Meinung bilden und steht fr das ein, woran er glaubt. Und Marieke ist ihm nicht nur ebenbrtig, sondern schafft es oft durch ihren groen Mut und ihre selbst erlernten Fhigkeiten, Storm aus vielen brenzligen Situationen zu befreien.

"Storm und der verbotene Brief" ist lehrreiche Unterhaltung, denn ein wichtiges Thema wie die Reformation wird zielgruppengerecht und auf anschauliche Weise vermittelt. Zugleich ist der sehenswerte Film ein mitreiendes Abenteuer, das mit seiner spannenden Geschichte und seinen groartigen Bildern nicht nur das junge Publikum begeistert.
 Offizielle Filmwebseite
chCounter: MySQL error!
SQL query:

Error number: 1142
SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
Script stopped.