Wir zeigen heute,
Samstag, den 20.10.2018:


17:30:
Klassentreffen 1.0

17:30:
Allein unter Schwestern

20:00:
Wackersdorf

20:00:
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Queer-feministische Filmreihe:

Body Electric

Der Film des brasilianischen Regisseurs Marcelo Caetano zeichnet leicht und scheinbar mhelos die Utopie einer Gruppe junger Leute, die ber die Grenzen des sozialen Standes und der sexuellen Identitt hinweg freinander da sind.

Brasilien 2017,
Regie: Marcelo Caetano

Frei ab 12 Jahren,
95 Minuten,
portugiesische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Eintrittspreis: 8,00 Euro,
ermigt: 7,00 Euro,
Kulturticket: 5,00 Euro


Pfeil Nur am Donnerstag, 24. Mai um 21.00 Uhr


Sommer in Sao Paolo. Der 23-jhrige Elias arbeitet als Assistent der Geschftsfhrerin in einer Groschneiderei. Ein Job mit berstunden und groer Verantwortung, die in der Ferienzeit aufgrund des Personalmangels sogar zunimmt. Dabei gibt es doch noch andere Dinge im Leben: Sex mit tollen Mnner haben, Partys feiern, sich am Strand betrinken. Elias ist eng mit seinem Kollegen Wellington befreundet, der eigentlich davon trumt, als Drag-Performer zu arbeiten. Mit ihm und anderen Mitarbeitern zieht er nach Feierabend um die Huser. Elias’ Chefin ist davon gar nicht begeistert und fordert von ihm, Arbeit und persnliche Beziehungen besser zu trennen. Elias muss sich entscheiden, wo er stehen mchte, wenn der Sommer zu Ende ist.

Der Debtfilm des brasilianischen Regisseurs Marcelo Caetano zeichnet mit beeindruckender Beilufigkeit das Portrt von Elias, dem in einem Vorort von Sao Paolo nicht das eigene Schwulsein zu schaffen macht, sondern die universelle Frage, was wichtiger ist: die Karriere oder das brige Leben. Gegenber dem mhsamen Arbeitsalltag in einer Groschneiderei, der die Gefahr birgt, den eigenen Krper zu verdinglichen, entwirft der brasilianische Spielfilm "Body Electric" die Utopie einer Gruppe junger Leute, die ber die Grenzen des sozialen Standes und der sexueller Identitt hinweg freinander da sind.

Body Electric


The film by Brazilian director Marcelo Caetano easily and seemingly effortlessly draws the utopia of a group of young people who cross each others boundaries across the social class.

Only on Thursday, May 24 at 9:00 pm
Portuguese original version with German subtitles.

Die queer-feministische Filmreihe im Capitol Kino Witzenhausen wird untersttzt und ermglicht vom AStA der Universitt Kassel.
 Offizielle Filmwebseite
chCounter: MySQL error!
SQL query:

Error number: 1142
SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
Script stopped.