Wir zeigen heute,
Freitag, den 19.10.2018:


16:00:
Allein unter Schwestern

17:30:
Klassentreffen 1.0

18:00:
Guardians of the Earth

20:00:
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

21:00:
Wackersdorf

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Mitreiende Doku von Charly Hbner ber den jungen Musiker Jan "Monchi" Gorkow, der sich gemeinsam mit seiner Band "Feine Sahne Fischfilet" kreativ und engagiert gegen den Rechtsruck stemmt.

Wildes Herz

Deutschland 2017,
Regie und Drehbuch: Charly Hbner und Sebastian Schultz

Frei ab 12 Jahren,
frei ab 6 Jahren in Elternbegleitung,
95 Minuten,
Prdikat: besonders wertvoll


Weitere Vorstellungen sind geplant!


Mitreiend und voller Energie portrtiert „Wildes Herz“ die beliebtesten Punk-Rocker aus dem Norden, „Feine Sahne Fischfilet“. Doch Charlie Hbners Regie-Debt ist sehr viel mehr als eine Musikdoku fr die Fans - er zeigt den alarmierenden Rechtsruck der letzten Jahre in Mecklenburg-Vorpommern und wie sich die Band um den sympathischen Frontmann Jan „Monchi“ Gorkow mit Neonazi-Gewalt, AfD-Wahlerfolgen und perspektivlosen Jugendlichen auseinandersetzt, indem sie nicht nur musikalisch Prsenz zeigt. Dass es immer noch politisierte Jugendkulturen gibt, die etwas bewegen knnen und linker Kampfgeist und Lokalpatriotismus kein Widerspruch sein mssen, macht Hbners Film dabei auf unterhaltsame Weise deutlich.

„Monchi“ ist unverkennbar ein Original – und mit seiner wuchtigen, charismatischen Statur wie prdestiniert fr den Posten eines Leadsngers. Doch eine solche Karriere htte der Dreiigjhrige aus dem ostdeutschen 3.000-Seelen-Ort Jarmen sich nicht trumen lassen, sie war noch nicht mal eine gedankliche Option. Auch die Grundschullehrerin und der Dorfpfarrer knnen besttigen, dass Musikalitt und Taktgefhl nicht gerade die Strken des kolossalen Energiebndels waren. Aber schon auf den frhen Home-Videos seiner Eltern sind dafr Monchis Untrglichkeit und Eigensinn zu erkennen, die so viel von dem ausmachen, was „Feine Sahne Fischfilet“ heute vertritt. Dabei war gerade diese um die Wende herum geborene Generation vielen Verunsicherungen ausgesetzt. Landflucht, Arbeitslosigkeit und Entsolidarisierung bestimmen die Lebensumstnde der Jungs, die schon frh mit rechtsextremen Tendenzen in ihrem nahen Umfeld konfrontiert wurden.
„Gehen oder Bleiben“ heit nicht umsonst eine ihrer Platten und formuliert gleichzeitig auch eine Frage, die sich die meisten Jugendlichen in einer solchen Perspektivlosigkeit stellen, auch wenn die raue nordische Landschaft ihre ganz eigene Schnheit aufweist.

Regisseur Charly Hbner gelingt ein Film, der so mitreiend ist, wie die Band, die er portrtiert: „Wildes Herz“ bewegt die Krper zum Tanzen und regt gleichzeitig zum Denken und Handeln an.

Autor: Silvia Bahl
Mit freundlicher Genehmigung von
  • www.programmkino.de
  •  Offizielle Filmwebseite
    Weitere Vorstellungen sind geplant!
    chCounter: MySQL error!
    SQL query:

    Error number: 1142
    SELECT command denied to user 'web381'@'localhost' for table 'CHC_TABLE_CONFIG'
    Script stopped.