Wir zeigen heute,
Freitag, den 19.07.2019:


17:00:
Pets 2 2D

17:30:
Der Knig der Lwen 3D

19:00:
Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

20:00:
Der Knig der Lwen 3D

21:15:
Aufbruch zum Mond

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Das fesselnde Justizdrama basierend auf dem Roman von Ferdinand von Schirach erzhlt die bewegende Geschichte eines jungen Anwalts, der den Mrder seines eigenen Mentors verteidigen muss – mit Elyas M

Der Fall Collini

Deutschland, 2019
Regie: Marco Kreuzpaintner

Frei ab 12 Jahren,
123 Minuten,
Prdikat: besonders wertvoll

Eintrittspreis: 9,00 Euro,
ermigt: 8,00 Euro
Kulturticket: 6,00 Euro


PfeilDI 30.4. und MI 1.5. um 17.30 Uhr und 20.00 Uhr


Warum betritt der 70-jhrige Fabrizio Collini, der sich bisher nie etwas zu Schulden kommen lie, das Hotelzimmer eines Mannes und erschiet ihn unvermittelt? Der Tter schweigt zu seinen Motiven. Auch Reue zeigt er nicht. Als der Mordprozess vorbereitet wird, wird Collini der junge Anwalt Caspar Leinen als Strafverteidiger an die Seite gestellt. Leinen als unerfahrener Anwalt hat Schwierigkeiten Zugang zu seinem Mandanten zu finden. Richtig herausfordernd wird es fr ihn, als er herausfindet, dass es sich bei dem Mordopfer um seinen Mentor Hans Meyer handelt. Meyer hat ihn immer untersttzt, seine Enkelin war seine erste groe Liebe. Und nun soll Leinen seinen Mrder verteidigen? Fr den engagierten jungen Mann ein schwerer Gewissenskonflikt. Doch je mehr sich Leinen in den Fall einarbeitet, desto klarer wird ihm: Collini hatte sehr wohl ein Motiv Meyer zu tten. Ein Motiv, das bis in die Zeit der NS-Herrschaft fhrt. Und das fr Leinen die Frage aufwirft, ob Hans Meyer jemals wirklich der Mann war, der er vorgab zu sein. In seinem neuen Film „Der Fall Collini“ befassen sich Regisseur Marco Kreuzpaintner und seine Drehbuchautoren Christian Zbert sowie Jens-Frederik Otto und Robert Gold mit einem der grten Justizskandale der deutschen Geschichte. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach erzhlt der Film eine fesselnde und bewegende Geschichte ber Rache, Recht und Gerechtigkeit.

 Offizielle Filmwebseite