Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 22.08.2019:


19:30:
Once Upon a Time... in Hollywood

20:00:
Der Knig der Lwen 2D

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Queer-feministische Filmreihe im Capitol:

Vulva 3.0

Diese Doku ist ein unterhaltsames und lehrreiches Pldoyer fr einen unverkrampften und selbstbewussten Umgang mit der Vulva und weiblicher Sexualtt.

Deutschland 2014
Regie: Claudia Richarz, Ulrike Zimmermann

Frei ab 16 Jahren,
78 Minuten


Pfeil Weitere Vorstellungen sind geplant!



Die Schnheitschirurgie hat ein neues Aufgabengebiet: die (Weg-) Optimierung der Vulva – des ueren weiblichen Genitales. Ausgehend von dieser Entwicklung bietet VULVA 3.0 einen unterhaltsamen, berraschenden und nicht zuletzt aufklrerischen Blick auf weibliche Intimregionen. Es geht um Wahrnehmung und Reprsentation, um Sichtbarkeit und Verstecken, um freiwillige Modellierungen und rituelle Verstmmelung, um anatomische Irrtmer und historische Perspektiven, um Zensur und Zelebrieren der Vulva und damit weiblicher Sexualitt.

Zu Wort kommen dabei unter anderem die Aktivistin gegen weibliche Genitalverstmmelung Jawahir Cumar, die bekannte Publizistin Dr. Mithu Melanie Sanyal, die Medizinhistorikerin Dr. Marion Hulverscheidt, die Publizistin der erotischen Jahrbnde „Mein heimliches Auge“ Claudia Gehrke, die Erfinderin des „MS 5/2 Modells der weiblichen Sexualorgane fr den Unterricht“ Angelika Beck, die Betreiberin des „Sexclusivitten Salons“ und Herausgeberin von „Frauenkrper neu gesehen“ Dr. Laura Mritt und mehrere Mitgrnder*innen der Gesellschaft fr sthetische und rekonstruktive Intimchirurgie GAERID e.V.

 Offizielle Filmwebseite
Weitere Vorstellungen sind geplant!