Wir zeigen heute,
Dienstag, den 25.02.2020:


17:30:
Deutschstunde

18:00:
Enkel fr Anfnger

20:00:
Little Women

20:15:
Enkel fr Anfnger

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Der Film taucht ein in die Narrative des Kameruner Yves und seiner Familie, beleuchtet die vielschichtigen Rollen der Filmemacherin und wirft einen anderen Blick auf das vielbesprochene Thema Migration.

Yves Versprechen

Deutschland 2017
Regie: Melanie Grtner

Frei ab 6 Jahren,
82 Minuten



Frustriert von einem korrupten System verlsst Yves seine Heimat Kamerun, um sein Glck in Europa zu suchen. Seit acht Jahren hat die Familie nichts mehr von ihm gehrt. Regisseurin Melanie Grtner zeichnet Videobotschaften von Yves auf, reist damit nach Kamerun und trifft dort seine Familie. Bei der Erleichterung ber das Lebenszeichen werden Erwartungen laut, schlielich hat Yves es ins gelobte Europa geschafft. In den Augen seiner Familie kann nur er ihr Leben zum Besseren wenden. Ein Film ber Familie, die Verheiung Europa und darber nicht scheitern zu drfen.

Wie viele Facetten hat die Wirklichkeit? Wie widersprchlich darf sie sein? Der Film taucht ein in die Narrative des Protagonisten und seiner Familie, beleuchtet die vielschichtigen Rollen der Filmemacherin und
wirft einen anderen Blick auf das vielbesprochene Thema Migration.

 Offizielle Filmwebseite