Bitte erfragen Sie
unser aktuelles Programm
telefonisch:
05542 / 5747
Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Ein quirlig-queeres Roadmovie ber die Kraft der Freundschaft, Vorurteile zu berwinden.

Die glitzernden Garnelen


Liebe Capitolkino-Besucher,

aufgrund der Ereignisse der letzten Wochen und Tage rund um die Ausbreitung des Corona Virus und nach Rcksprache mit dem Gesundheitsamt in Eschwege schlieen wir das Capitol Kino Witzenhausen ab sofort bis auf Weiteres. Mit dieser Manahme wollen wir deutlich machen, dass wir die ngste um eine mgliche Ansteckung ernst nehmen. Dies ist in diesen Tagen sicherlich keine berreaktion, das Ziel ist es, die Infektionskette zu unterbrechen.
Wir sind sicher, dass Sie fr unser Handeln Verstndnis haben und freuen uns, Sie bald wieder im Caitol begren zu drfen.
Geben Sie auf sich Acht und bleiben Sie gesund.

Ihr Capitol-Kinoteam








Frankreich 2019,
Regie: Maxime Govare

Frei ab 12 Jahren,
103 Minuten


Matthias Le Goff (Nicolas Gob) ist Profischwimmer und konnte im Laufe seiner Karriere Weltmeistertitel und Olympiasiege erringen. Nun befindet er sich auf dem absteigenden Ast. In einem Fernsehinterview legt er sich mit einem Reporter an und nennt diesen eine „Schwuchtel“. Das Video geht viral und zieht einen Shitstorm nach sich, weswegen der Verband prompt reagiert und den in Verruf geratenen Ex-Champ dazu verurteilt, fortan das homosexuelle Amateur-Wasserballteam „Die glitzernden Garnelen“ zu trainieren und fr die anstehenden Gay Games in Kroatien vorzubereiten.
Als das Team und sein neuer Trainer sich dann kennen lernen, ist das jedenfalls keine Liebe auf den ersten Blick. Natrlich haben alle Mitglieder das Video gesehen und wollen nicht unter die Fuchtel des vermeintlichen Homo-Hassers. Dem wiederum ist deren Sexualitt im Grunde egal, er ist einfach nur stinksauer, dass das eigene Training flachfllt und seine Karriere am absoluten Tiefpunkt angelangt ist. Was ihn auerdem noch weit mehr strt als die Attitden der frhlichen Garnelen, ist deren totale sportliche Unfhigkeit.
Doch die Kollision zweier grundverschiedener Welten erweist sich – wie so oft – als profitabel fr beide Seiten. Man verrt nicht zu viel, wenn man vorwegnimmt, dass die aversiven Gefhle bald dahin schmelzen, je nher sich Trainer und Team schlielich kommen und voneinander lernen drfen. So flt Matthias den Schwimmern peu peu Disziplin ein, die aufgedrehten Garnelen ihm wiederum etwas mehr Umsicht gegenber seinen Mitmenschen. Nach einigen Startkomplikationen und einem Turnier gegen das „Kampflesben“-Schwimmerteam, darf es dann auch in einem frivolen blauen Bus auf nach Kroatien gehen. Doch wie zu erwarten verluft auch die Reise nicht ohne Turbulenzen und Hindernisse, zumal die Jungs sich als sehr ablenkbar durch Party und flotte Typen erweisen.

Autor: Nathanael Brohammer
Mit freundlicher Genehmigung von
  • www.programmkino.de



  •  Offizielle Filmwebseite