Wir zeigen heute,
Freitag, den 14.08.2020:


19:30:
Inception

20:00:
Il Traditore Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Regisseurin Fabienne Berthaud verfilmte mit dem Kinostar Ccile de France die wahre Geschichte von Corine Sombrun, die ihre spirituelle Gabe als Schamanin entdeckt.

Eine grere Welt

Frankreich, Belgien 2019
Regie und Drehuch: Fabienne Berthaud

Frei ab 12 Jahren,
100 Minuten

Eintrittspreis: 7,50 Euro,
ermigt: 6,50 Euro,
Kulturticket: 4,50 Euro


Pfeil Nur MI 12.8. um 20.15 Uhr


Eine grere Welt das ist es, was Corine entdeckt, als sie in der Mongolei whrend eines schamanischen Rituals in Trance fllt. Dabei war die Franzsin nur in die abgelegene Steppenregion gekommen, um im Rahmen ihrer Arbeit ethnographische Tonaufnahmen zu sammeln. Doch die Schamanin Oyun offenbart Corine, dass sie eine seltene Gabe besitzt, die ausgebildet werden muss. Zurck in Frankreich lassen die Erlebnisse in der Mongolei Corine nicht mehr los. Trotz des Widerstandes ihrer Familie kehrt sie in die Steppe zurck und begibt sich auf eine spirituelle Reise auf alten und vergessenen Wegen. Eine Reise, die ihr Leben und ihre westeuropische Sichtweise fr immer verndern wird.

Fabienne Berthaud verfilmte mit dem Kinostar Ccile de France die wahre Geschichte von Corine Sombrun, die diese im Buch "Mein Leben mit den Schamanen" (Goldmann Verlag) verarbeitet hat. Nach ihrer Ausbildung in der Mongolei arbeitet Sombrun heute mit Neurologen und Gehirnforschern zusammen, um die mentalen Mechanismen hinter den Trancezustnden zu verstehen und z. B. fr therapeutische Zwecke zu nutzen.
 Offizielle Filmwebseite