Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Der besondere Film:

Drei Etagen

Ein Haus, in dem auf drei Etagen verteilt drei Familien wohnen, deren Leben von einer Nacht an untrennbar miteinander verknpft sind. Mit sensiblem Blick fr zwischen-menschliche Beziehungen entfaltet der Film einen Kosmos familirer Abgrnde und Abhngig

Frei ab 12 Jahren,
120 Minuten,
Prdikat: besonders wertvoll

Eintrittspreis: 8,00 Euro,
ermigt: 7,00 Euro


↪ DI 5.7. um 17.00 Uhr

PfeilUnd hier gehts zu den Tickets!

Zu den einzelnen Filmen bitte scrollen.

Auf drei Etagen leben drei Familien in einem Mehrfamilienhaus in einem wohlhabenden Stadteil Roms: Richter Vittorio und Dora wohnen zusammen mit ihrem erwachsenen Sohn Andrea. Als Andrea betrunken einen tdlichen Autounfall verursacht, hofft er auf die Untersttzung seines Vaters. Doch stattdessen brechen die langjhrigen Spannungen zwischen Vater und Sohn auf. Familienvater Lucio ist besessen von der Angst, sein alter Nachbar knnte seiner kleinen Tochter zu Nahe gekommen sein. Auf der Suche nach der Wahrheit begeht er einen verhngnisvollen Fehler, der die ganze Familie erschttert. Die junge Mutter Monica ist oft mit ihrem Baby allein und lebt in einer Welt zwischen Realitt und Fantasie. Ihr Mann ist hufig auf Geschftsreisen, da taucht ihr Schwager Roberto auf, das schwarze Schaf der Familie. Er braucht ihre Hilfe. Monica fhlt sich zu seiner ruhigen, aufmerksamen Art hingezogen. All diese Menschen leben mit ihren Geschichten, ihren Fehlentscheidungen und Schicksalen unter einem Dach. Whrend die Mnner in ihrem Eigensinn wie gefangen erscheinen, versuchen die Frauen, die familiren Brche zu kitten und ihren eigenen Weg zu gehen. (Quelle: Verleih)

Der italienisch-franzsische Spielfilm des Regisseurs Nanni Moretti (Drehbuch co-verfasst mit Federica Pontremoli und Valia Santella) basiert auf der Romanvorlage von Eshkol Nevos. Und der filmischen Adaption des Stoffes gelingt es, durch die Inszenierung das Interagieren des groen Ensembles wie einen Reigen wirken zu lassen, in dem sich Beziehungsdynamiken verschieben, Konstellationen ndern und Figuren ihren Antrieb und ihre Motivation zu wechseln scheinen. Als Zuschauende lsst man sich, auch aufgrund der gelungenen Ausstattung sowie der souvernen Regie und Schauspielfhrung gerne auf diesen Reigen ein und folgt den Charakteren ber verschiedene Zeitebenen auf ihren Lebenswegen. Dass im Laufe der Handlung der Spannungsbogen nie abfllt, ist ein Verdienst der intensiven Dialoge und einer klaren dramaturgischen Struktur. Und wenn am Ende des Films eine Tango-Tanzgruppe durch die Straen Roms zieht und der italienische Sommer mit seiner Wrme die Bilder des Films durchzieht, dann verlsst man die Szenerie als Teil der Schicksalsgemeinschaft. Und nimmt die wunderschnen Klnge der Musik aus dem Kinosaal mit sich.

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
  • www.fbw-filmbewertung.com


  • Diese Vorstellung findet statt in:
    Capitol Hann. Mnden
    Das Capitol Kino Witzenhausen in den Schiller Lichtspielen
    Lange Strae 47 / 34346 Hann. Mnden