Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Cate Blanchett in einer Paraderolle als charismatische Chefdirigentin, die mit scharfem Intellekt und elegantem Auftritt fasziniert und gleichzeitig mit ihrer Kompromisslosigkeit schockiert.

Tr

Frei ab 12 Jahren,
149 Minuten,
Prdikat: besonders wertvoll

Eintrittspreis: 10,00 Euro,
ermigt: 9,00 Euro


Vorstellungen im Capitol Witzenhausen:

↪ MI 22.3. um 19.30 Uhr

PfeilUnd hier gehts zu den Tickets in Witzenhausen!




Vorstellungen im Capitol Hann. Mnden:

↪ MI 22.3. um 19.30 Uhr

PfeilUnd hier gehts zu den Tickets in Hann. Mnden!

Zu den einzelnen Filmen bitte scrollen.


Lydia Tr hat es geschafft. Die begnadete Dirigentin hat sich in der von Mnnern dominierten klassischen Musikszene durchgesetzt und befindet sich auf dem Hhepunkt ihrer Karriere. Mit ihrem Orchester plant sie eine mit Spannung erwartete Einspielung von Gustav Mahlers Fnfter Sinfonie. Doch whrend der Proben gert die Welt der Star-Dirigentin immer mehr ins Wanken: Nicht nur die Beziehung mit ihrer Konzertmeisterin gestaltet sich zunehmend kompliziert, auch frhere Lebensentscheidungen, Anschuldigungen und ihre eigenen Obsessionen drohen sie einzuholen. In den darauffolgenden Wochen entgleitet ihr die Kontrolle ber ihr eigenes Leben immer mehr TR zeichnet das Bild einer hochkomplexen Frauenfigur und gleichzeitig ein provokatives Portrt des klassischen Musikbetriebs.

"TR ist exzellente Filmkunst mit einem smart komponierten Look, starken Bildern, hervorragendem Licht, grandios eingesetzter Musik und einer Besetzung, die in allen Rollen herausragend ist. Die Themen Wokeness, Gender und Me Too werden dabei intelligent in die Lebensumstnde der Charaktere verwoben und erffnen mit ebenso vielschichtigen darstellerischen Leistungen wie die der Lebensgefhrtin Trs, brillant gespielt von Nina Hoss, neue Perspektiven. Dabei ist besonders reizvoll, dass die Zuschauenden stets im Unklaren gelassen werden, ob Lydia Tr selbst Tterin ist oder Intrigen von Mnnern und Frauen gleichermaen zum Opfer fllt. TR fasziniert auch als Abbild der Kunstwelt mit seinen individuellen Befindlichkeiten, Eitelkeiten und unerbittlichen Machtstrukturen. Ein epochales Drama mit einer fulminant aufspielenden Cate Blanchett, die fr diese Glanzrolle ganz zu Recht fr den Oscar nominiert wurde. " (FBW - Deutsche Filmbwertung) - Prdikat: besonders wertvoll