Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum / Datenschutzerklärung
Adventskino 2023:

Das fliegende Klassenzimmer

Die moderne Neuverfilmung von Erich Kästners legendärem Jugendbuch erzählt mit erfrischenden jungen Darsteller:innen von zwei verfeindete Cliquen in einem Internat.

Ohne Altersbeschränkung,
89 Minuten,
Prädikat: wertvoll

Eintrittspreis: 7,00 Euro,
ermäßigt/mit Gutschein: 5,00 Euro
Eintritt mit Gutschein der AG Handel und Gewerbe nur 5,00 Euro.

Vorstellungen im Capitol Witzenhausen - Adventskino 2023:

↪ Samstag, 23. Dezember um 14.00 Uhr

Ab 13.30 Uhr Fragerunde mit Songwriter Ludwig Wright, Mitgestalter der Filmmusik des "Fliegenden Klassenzimmers". Nach dem Film gibt es die Möglichkeit für weiteren Austausch.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Aktionsgemeinschaft Handel und Gewerbe in Witzenhausen und Capitol Kino Witzenhausen.


PfeilUnd hier gehts zu den Tickets in Witzenhausen!

Zu den einzelnen Filmen bitte scrollen.



Vorstellungen im Capitol Hann. Münden - Adventskino 2023:

↪Am Samstag, 23. Dezember um 14.00 Uhr

In Kooperation mit der Hann. Mündener Gilde - Eintritt mit Gutschein nur 5,00 €

PfeilUnd hier gehts zu den Tickets in Hann. Münden!

Zu den einzelnen Filmen bitte scrollen.

Als die 13-jährige Martina (Leni Deschner), die mit ihrer alleinerziehenden Mutter (Jördis Triebel) und ihrem kleinen Bruder in einer Berliner Hochhaussiedlung lebt, die Chance auf ein Stipendium für das begehrte südtiroler Johann-Sigismund-Gymnasium bekommt, ist sie Feuer und Flamme. Doch kaum ist sie im idyllischen Alpenstädtchen Kirchberg angekommen, machen ihr die taffe Jo (Lovena Börschmann Ziegler), der gutmütige Matze (Morten Völlger) und der kleine Uli (Wanja Valentin Kube) klar, dass es Regeln gibt. Die Stadtkinder im Internat und die "Externen" aus dem ländlichen Ort mischen sich nicht untereinander, im Gegenteil, sie sind verfeindet, und zwar seit Generationen. Daran können auch die Erwachsenen nichts ändern: Der gutmütige Internatsleiter Justus Bökh (Tom Schilling) versucht es mit Geduld, die Schuldirektorin Kreuzkamm (Hannah Herzsprung) mit Strenge, kommt damit aber auch nicht weiter, zumal sie auch die Mutter von Externen-Anführerin Ruda (Franka Roche) ist. Und dann ist da noch der geheimnisvolle Aussteiger, genannt Nichtraucher (Trystan Pütter), der in einem Eisenbahnwaggon lebt. Martina will eigentlich nur für das Stipendium lernen. Doch sie ist sofort mittendrin in den Streitigkeiten der rivalisierenden Cliquen. Sie kann und will ihre neuen Freunde nicht im Stich lassen. Der Plan, den ewigen Streit mit einem gemeinsamen Theaterstück beizulegen, geht nicht auf. Der Graben zwischen den Internen und Externen ist einfach zu tief. Erst ein dramatisches Ereignis verändert alles... (Quelle: Verleih)

In Kooperation mit der Aktionsgemeinschaft Handel u. Gewerbe in Witzenhausen. Eintritt mit Gutschein der AG Handel und Gewerbe nur 5,00 Euro.
 Offizielle Filmwebseite