Capitolkinos Witzenhausen und Hann.Münden

Capitol Kinos

Mühlstraße 16
37213 Witzenhausen
Kinobüro: 05542 - 71864

Lange Str. 47
34346 Hann. Münden
Telefon: 05541 7578475
Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 25.07.2024:


14:45 Capitol 2 - HMÜ:
Arrow Alles steht Kopf 2

15:00 Capitol 1 - HMÜ:
Arrow (3D) Ich - Einfach Unverbesserlich 4

17:00 Capitol 2 - HMÜ:
Arrow Mein Totemtier und ich

17:15 Capitol 1 - WIZ:
Arrow (3D) Ich - Einfach Unverbesserlich 4

17:30 Capitol 2 - WIZ:
Arrow Mein Totemtier und ich

17:30 Capitol 1 - HMÜ:
Arrow (3D) Ich - Einfach Unverbesserlich 4

19:30 Capitol 1 - WIZ:
Arrow Ich - Einfach Unverbesserlich 4

19:30 Capitol 2 - HMÜ:
Arrow Der Kolibri - Chronik einer Liebe

19:45 Capitol 2 - WIZ:
Arrow Der Kolibri - Chronik einer Liebe

20:00 Capitol 1 - HMÜ:
Arrow Ich - Einfach Unverbesserlich 4

Liebe Freundinnen und Freunde der Capitol Kinos!

in dieser Woche haben wir in beiden Kinos an der Werra folgende neuen Filme für Sie: "Der Kolibri - Chronik einer Liebe"< und "Mein Totemtier und ich"< „Kolibri“ ist der Spitzname von Marco Carrera, der als Jugendlicher im Urlaub eine Frau kennenlernt, die er nie wirklich vergessen kann und die sein Leben über viele Jahre prägt und beeinflusst. Die italienische Regisseurin Francesca Archibugi schildert auf raffinierte Weise Marcos Schicksal, indem sie fließend zwischen den Zeitebenen pendelt. Vorlage des Films ist der gleichnamige, prämierte Roman von Sandro Veronesi.
Das Stachelschwein ist das Totemtier der elfjährigen Ama, die mit ihrer senegalesischen Familie in den Niederlanden lebt und eine aktive und erfolgreiche Schwimmerin im Verein ist. Ihre Welt gerät ins Wanken, als der Asylantrag ihrer Eltern abgelehnt wird und sie abgeschoben werden sollen. Ab jetzt begleitet sie Tag und Nacht ihr Totemtier, ein überdimensional großes Stachelschwein. Ein Film für die ganze Familie.
Weiterhin in beiden Kinos sehen Sie "Ich - einfach unverbesserlich 4" und "Alles steht Kopf 2", also beste Unterhaltung garantiert!
"Der besondere Film“[/b] dieser Woche in Witzenhausen ist "Sterben“, die Geschichte des Dirigenten Tom, der nahende Abschiede als Motiv für seine neue Komposition wählt. Seine entzweite Familie ist gezwungen, mit dem Tod zurechtzukommen und ungewollt wieder zusammenzufinden. (Drama mit Lars Eidinger, Corinna Harfouch, Robert Gwisdek und Lilith Stangenberg).
Unser Film im Sommer-Kino in Hann. Münden ist diese Woche "La La Land" Die Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Als sich ihre Wege kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander und schmieden gemeinsame Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in "La La Land" - der Stadt der Träume. Doch um ihren Träumen näher zu kommen, müssen sie Opfer bringen. Eintritt 8 Euro.
In unserer Reihe x"Musik - Sommer im Kino“in Witzenhausen zeigen wir diese Woche "Bohemian Rhapsody“. Der Film behandelt die Geschichte Freddie Mercurys von der Gründung der Band Queen bis zum Auftritt bei Live Aid sechs Jahre vor seinem Tod. Bei den Golden Globe Awards 2019 wurde Bohemian Rhapsody als bestes Filmdrama und Rami Malek als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Bei der Oscarverleihung 2019 wurde der Film mit vier Oscars ausgezeichnet, unter anderem Malek als bester Hauptdarsteller. Dieses biografische Filmdrama von Bryan Singer und Dexter Fletcher ist die bis dato die finanziell erfolgreichste Filmbiografie und sicherlich sehenswert. Eintritt 8 Euro.

"Back to Black“, den Film dieser Reihe von der letzten Woche, nehmen wir nach der Gewittermisere, als der Film abbrach, noch einmal ins Programm.
DIENSTAG um DREI zeigen wir in Hann. Münden "Eine Million Minuten" , ein Drama mit Karoline Herfurth und Tom Schilling, basierend auf der wahren Geschichte einer Familie, die auf den Wunsch ihrer Tochter hin die Reise ihres Lebens antritt. NUR am Dienstag, 30. Juli um 15.00 Uhr. Eintritt nur 7,00 €.
"Liebesbriefe aus Nizza“, die umwerfende Sommerkomödie über eine ebenso wilde wie wahnwitzige Vendetta an der Côte d´Azur, die wir in Hann. Münden bereits als Preview igezeigt haben, wird unser Film ab 1. August zum Bundesstart.
Weiterhin möchten wir Sie bereits jetzt darauf aufmerksam machen, dass es am Freitag 9. August und Samstag 10. August ein "Kino im Dreschschuppen Hemeln" geben wird mit folgenden Filmen: "Ich . Einfach unverbesserlich 4", "Wochenendrebellen" am Freitag und "Weißt du noch" und "25 km/h" am Samstag. Ab nächster Woche können Sie die Tickets zu diesen Filmen auf der Homepage erwerben. Am Freitag, 9. August haben wir Jason von Juterczenka zu Gast im Dreschschuppen, dessen Geschichte die Grundlage des Films ist. Freuen Sie sich auf diese Begegnung.
Weitere Informationen finden Sie im Programm.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!

DIENSTAG um DREI im Capitol Hann. Münden


Im Rahmen der Filmreihe "DIENSTAG um DREI - Für Senioren und andere Filmbegeisterte" zeigt das Capitol Hann. Münden den Spielfilm:

Eine Million Minuten

Eigentlich wissen es alle und doch gerät es immer wieder in den Hintergrund: Die wirklich wichtigen Dinge stehen auf den blöden To-Do-Listen nicht drauf. Als Nina (Pola Friedrichs) eines Abends beim Zubettgehen sagt: "Ach, Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganz schönen Sachen, weißt Du?", bekommt Wolf Küper (Tom Schilling) eine Ahnung davon, dass eine Million gemeinsam verbrachter Minuten womöglich sehr viel wertvoller sein könnten als eine glänzende Karriere. Vera (Karoline Herfurth) und Wolf Küper leben mit ihren Kindern, der 5-jährigen Nina und dem einjährigen Simon in Berlin. Vera kümmert sich neben einem Halbtagsjob um Kinder und Haushalt, während Wolf als wissenschaftlicher Berater der UN versucht, die Welt vor der kommenden Klimakatastrophe zu retten. Die junge Familie ist wie viele andere in einem nicht gerade familienfreundlichen System überlastet, was auch die Beziehung von Vera und Wolf zunehmend kaputt macht. Als Tochter Nina dann auch noch die Diagnose einer Störung von Feinmotorik und Koordination erhält, gerät das Lebensmodel der Familie Küper grundlegend ins Wanken. Und auf einmal wird der Wunsch der Tochter kurz vor dem Schlafengehen zum Leitmotiv für die ganze Familie: Eine Million Minuten, 694 Tage lang, sucht Familie Küper zunächst in Thailand, später in Island, ein neues, ein anderes Lebensmodell....

Am Dienstag, 30. Juli um 15.00 Uhr in Hann. Münden
Eintrittspreis 7,00 Euro.

In der Filmreihe "DIENSTAG um DREI" zeigt das Capitol Hann. Münden immer am letzten Dienstag des Monats um 15.00 Uhr Filme für Erwachsene, Senioren und andere Filmbegeisterte.

  • Frei ab 0 Jahren, 126 Minuten

    Weitere Filme der Reihe:
    [b]↪One Life: DI 27. August

    ↪Monsieur Blake zu Diensten: DI 24. September

    Veranstaltungsort: Capitol Hann. Münden, Lange Straße 47, 34346 Hann. Münden

    Eine Premiere: das Scheunenkino in HEMELN

    Das Capitol Kino auf dem Weg zu seinem Publikum: Zum ersten Mal werden wir am 9. und 10. August zu Gast in Hemeln sein und den Dreschschuppen im Unterdorf 2 in ein professionelles Kino verwandeln. Zusammen mit dem Kultur- u. Naturförderverein Hemeln, dem Trägerverein der Hemelner Dorfgemeinschaft und unterstützt vom Ortsrat Hemeln präsentieren wir an zwei Tagen ein attraktives Filmprogramm für jung und alt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Und ganz wichtig: Die Fähre wird vor und nach den Veranstaltungen in Betrieb sein.

    Das Programm:

    Filme am Freitag, 9. August 2024:

    16.30 Uhr „Ich einfach unverbesserlich 4“
    Für die ganz jungen Zuschauer kommen die Minions an die Weser

    20.00 Uhr: „Wochenendrebellen“
    Zu Gast Jason von Juterczenka, Autist, der zusammen mit seinem Vater Mirco die Geschichte zum Film lieferte.
    Mit Florian David Fitz, Cecilio Andresen, Aylin Tezel




    Filme am Samstag, 10. August 2024:

    16.30 Uhr: „Weißt du noch“
    Mit Senta Berger und Günther Maria Halmer: Wundervolle Beziehungskomödie für Senioren und andere Filmbegeisterte

    20.00 Uhr: „25 km/h“
    Jugendträume werden wahr: Hinreißendes Roadmovie mit Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Jella Hase, Sandra Hüller




    Tickets werden in Kürze freigeschaltet, ansonsten sind sie an der Kasse in Münden und an den Veranstaltungstagen im Dreschschuppen erhältlich.

    Seniorenkino im August:

    Im Rahmen des Seniorenkinos zeigt das Capitol am Dienstag, 6. August um 15.00 Uhr den Spielfilm:

    "One Life - Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt"


    In den Monaten vor dem Zweiten Weltkrieg rettet der junge Londoner Makler Nicholas Winton (Anthony Hopkins) 669 vorwiegend jüdische Kinder vor den Nazis. Die Schicksale der Kinder, die er nicht retten konnte, verfolgen ihn lebenslang.

    Am Dienstag, 6. August um 15.00 Uhr


    Ab 14.00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.
    Frei ab 12 Jahren, 114 Minuten

    Zum Seniorenkino ist jeder ist herzlich willkommen, unabhängig vom Lebensalter. Das Seniorenkino im Capitol findet regelmäßig am 1. Dienstag des Monats statt. Der Eintrittspreis ist reduziert, er beträgt pro Person nur 7,00 Euro.

    Basierend auf wahren Erlebnissen, gelingt dem britischen Regisseur James Hawes ("Black Mirror", "Enid") mit "One Life" ein bewegendes Porträt eines außerordentlich couragierten Mannes, der gegen alle Widrigkeiten und mit unerschütterlicher humanitärer Kraft das unmögliche möglich zu machen versucht - ein bis zum Ende spannender Wettlauf gegen die Zeit. "One Life" feierte seine Weltpremiere beim Toronto International Film Festival 2023 und vereint ein brillantes Schauspielensemble, das den Film zu einem berührenden Zeitzeugnis werden lässt: Oscar®-Preisträger Sir Anthony Hopkins ("The Father", "Zeiten des Umbruchs") in der Rolle des bescheidenen und fast anonymen älteren Sir Nicholas Winton. Der junge Nicky wird von Johnny Flynn ("Beast", "Die Wolken von Sils Maria") gespielt. Ihnen zur Seite stehen u.a. die mehrfach Oscar®-nominierte Schauspielerin Helena Bonham Carter ("The Crown", "Harry Potter"), Lena Olin ("The Artist´s Wife"), Romola Garai ("Earwig", "Miss Marx") und der Oscar®-nominierte Schauspieler Jonathan Pryce ("Die zwei Päpste"). "One Life" ist einfühlsames Kino und eine zeitlose Erinnerung an unsere Fähigkeit, etwas zu bewirken. (Quelle: Verleih)

    Weitere Filme der Reihe:
    [b]↪Kleine schmutzige Briefe: DI 3. September


    Mutig - stark - beherzt: Der Kinofilm ELAHA in Hann. Münden


    Unter der Schirmherrschaft von Landesbischof Ralf Meister startete der landeskirchliche Arbeitskreis „Kirche und Film“ im Juni die Veranstaltungsreihe „mutig - stark - beherzt“. Angelehnt an Themenfelder des Kirchentags 2025 in Hannover werden sieben ausgesuchte Filme gezeigt und mit besonderen Gästen diskutiert werden. Ein Film wird dabei jeweils in einem Kino in Hannover und parallel in einem Kino an einem anderen Ort innerhalb der Landeskirche Hannovers präsentiert werden: In Hildesheim, Göttingen, Osnabrück, Stade, Wunstorf, Nienburg und Hannoversch Münden öffnen Kinos diesem Projekt ihre Türen.
    Wir laden herzlich zum zweiten Film der Reihe ins Capitol Kino Hann. Münden ein.

    Am 28. August, 19.15 Uhr,

    zeigen wir in Anwesenheit der Superintendentin unseres Kirchenkreises, Marit Günther, den Kinofilm "Elaha": Das berührende Drama über eine junge Deutsch-Kurdin, die vor ihrer Hochzeit beginnt, einige Traditionen ihrer Community in Frage zu stellen. Zwischen bedingungsloser Liebe zu ihrer Familie und dem Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben hin- und hergerissen, muss sie eine schwerwiegende Entscheidung treffen.


    Unterstützen Sie die "Freunde des Capitol Kinos

    Förderverein für Kultur und regionale Kommunikation"

    -> Worum es geht:
    Die Förderung von kulturellen Aktivitäten im Werra-Meissner-Kreis.

    -> Daraus ist entstanden:
    Im April 2010 ist der Verein "Freunde des Capitol Kinos - Förderverein für Kultur und regionale Kommunikation e.V.", in Zusammenarbeit mit dem Capitol Kino Witzenhausen enstanden, der im Rahmen des Programms "Demografischer Wandel - Region schafft Zukunft" gefördert wird.

    -> Was wir wollen:
    Anregen und anstiften, Kultur selbst zu gestalten im "Kino der Generationen".

    -> Wen wir ansprechen möchten:
    • Kulturell Aktive, die Lust haben, etwas auf der Bühne darzubieten,
    • Laienspielgruppen aller Generationen,
    • "Kurzfilmmacher" und solche, die es werden wollen,
    • Menschen, die regionale Gesprächsthemen öffentlich gestalten oder
    • Projekte aus der Region vorstellen möchten,
    • Menschen, die Lust haben Kulturprojekte zu entwickeln.

    -> Was wir anbieten können:
    • Einen großen Saal mit Bühne
    • digitale Technik für die Filmherstellung
    • analoge und digitale Technik für die Filmprojektion
    • Ansprechpartner und ein Organisationsteam für Veranstaltungen
    • Workshops für Kurzfilme und all das, was noch entstehen wird

    Die "Freunde des Capitol Kinos" sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.

    Unsere Arbeit können Sie mit einer Spende unterstützen:
    Freunde des Capitol Kinos e. V. IBAN: DE12 5225 0030 0050 0314 75 - Sparkasse Werra-Meißner
    Auf Anfrage per Mail erteilen wir Ihnen gern eine Spendenquittung.




    Und so erreichen Sie uns:
    Freunde des Capitol Kinos -
    Förderverein für Kultur und regionale Kommunikation e.V.

    Mühlstraße 16
    37213 Witzenhausen
    Telefon: 05542 71864

    per Mail: freunde@capitolkino.de

    Hier gibt es die Beitrittserklärung als PDF zum Download!

    Kino-Gutscheine


    Verschenken Sie tolle Kino-Momente! Selbstverständlich gelten die erworbenen Gutscheine sowohl in Witzenhausen als auch in Hann. Münden.

    Kinogutscheine sind erhältlich:
    an der Kasse im Capitol Hann. Münden zu den Öffnungszeiten
    an der Kasse im Capitol Kino Witzenhausen zu den Öffnungszeiten
    im Reformhaus Walger (Walburger Str. 8, 37213 Witzenhausen)

    Die Gutscheine erhalten Sie in den Werten:
    6,00 Euro, 10,00 Euro und 15,00 Euro.


    Haben Sie noch Fragen, oder wünschen Sie andere Beträge?

    Dann erreichen Sie uns unter 05542 71864 (Kinobüro)
    oder im Capitol Hann. Münden 05541 7578475 (zu den Öffnungszeiten des Kinos)
    oder im Capitol Kino Witzenhausen 05542 5747 (zu den Öffnungszeiten des Kinos)
    oder über das Kontaktformular hier auf der Homepage.

    Viele Wege führen ins Capitol!

    Ideen für klimafreundliche Wege zum Capitol Witzenhausen:

    Mit dem Fahrrad:
    Großer Fahrradabstellplatz direkt vor dem Capitol

    Mit dem Bus:
    Linien 220 · 217 · 218 · 210
    Haltestelle Witzenhausen Markt oder Witzenhausen ZOB

    Mit der Bahn:
    Die Züge der Linien RE2 · RE9 · RB83 halten am Nordbahnhof in Witzenhausen.
    Von dort ist man in 20 Minuten zu Fuß im Capitol.

    Mit "Mobilfalt":
    Mit dem innovativen Mobilitätskonzept "Mobilfalt" des Nordhessischen Verkehrsverbunds NVV
    können Kinokunden Fahrgemeinschaften bilden und gemeinsam ins Kino fahren. Infos unter:[/b]

  • www.mobilfalt.de/


  • Mit dem PKW:
    Mühlstraße 16
    37213 Witzenhausen
    Zufahrt über Walburger Straße / Gelsterstraße
    Parkmöglichkeit: öffentlicher Parkplatz

    Gefällt Ihnen das Capitol?

    Dann zeigen Sie es doch auch mal anderen! Sie finden das aktuelle Programm und weitere Infos zum Kino auch bei facebook.

    Klicken Sie einfach mal hier:


    Viel Spaß im Kino wünscht
    das Capitol-Kinoteam

    Ohne Werbung Filme genießen...


    Das Capitol Kino Witzenhausen und das Capitol Hann. Münden sind werbefrei!

    In beiden Kinos zeigen wir vor dem Hauptfilm keine kommerzielle Werbung.